10.07.2013 18:03
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung vor Fed-Minutes

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt ist der Handel am Mittwoch bis zum späten Nachmittag ruhig geblieben. Entscheidende fundamentale Impulse blieben aus und die Anleger warten gespannt auf die Veröffentlichung des Protokolls der letzten US-Notenbanksitzung am Abend, vom dem sie sich neue Hinweise auf die künftige Geldpolitik erhoffen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel zuletzt leicht um 0,02 Prozent auf 142,53 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stand bei 1,65 Prozent.

    Vor dem Hintergrund einer Konjunkturerholung hatte die US-Notenbank Fed bereits im Juni Hinweise auf ein Ende der Geldschwemme gegeben. Jetzt warten Anleger gespannt auf neue Signale für die angekündigte Drosselung der milliardenschweren Anleihekäufe. Die könnte es am Abend bei der Veröffentlichung des Protokolls der letzten US-Notenbanksitzung geben und bei einer Rede von Notenbankchef Ben Bernanke.

    Wenig Auswirkungen hatte die Abstufung Italiens durch die Ratingagentur Standard & Poor's. Am Dienstagabend hatte S&P die Kreditbewertung für die drittgrößte Euro-Volkswirtschaft um eine Note auf "BBB" gesenkt, nur zwei Stufen über "Ramsch-Niveau". Zwar musste Rom am Mittwoch höhere Zinsen für neue Schulden zahlen. Allerdings ist dafür auch das allgemein höhere Zinsniveau verantwortlich, ausgelöst durch die geldpolitische Wende in den USA./jkr/he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- US-Handel endet uneinheitlich -- Tesla-Aktie auf neuem Rekordhoch -- Apple: iCloud nicht gehackt -- Tipp24 zieht Gewinnwarnung zurück

Concur stellt sich zum Verkauf - Kontakt auch zu SAP. 'Deepwater Horizon': Halliburton zahlt 1,1 Milliarden Dollar Entschädigung. Metro trennt sich von Beteiligung an britischem Großhändler Booker. Permira verkauft erneut Hugo-Boss-Aktien. Frankreich rückt von Sparziel für 2015 ab.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Billig-Airline ist die beste der Welt?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Deutschland wird den Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz des Islamischen Staates (IS) mit schweren Waffen unterstützen. Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige