07.12.2012 08:52
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen bauen Kursgewinne leicht aus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Freitag ihre deutlichen Kursgewinne vom Vortag leicht ausgebaut. Am Donnerstag hatten Spekulationen auf eine abermalige Zinssenkung im Euroraum für deutlichen Auftrieb gesorgt. Der März-Kontrakt des Euro-Bund-Future stieg am Freitagmorgen um 0,03 Prozent auf 145,73 Punkte. Der Dezember-Kontrakt war am Donnerstag ausgelaufen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag nahezu unverändert bei 1,29 Prozent.

 

    Zum Wochenausklang rückt der US-Arbeitsmarkt in den Blick der Anleger. Bankvolkswirte rechnen mit einem ungewöhnlich schwachen Stellenaufbau von deutlich weniger als 100.000 Jobs. Allerdings dürften die Nachwirkungen des schweren Wirbelsturms "Sandy" im November belastet haben. Darüber hinaus könnte der drohende Sturz von der "Fiskalklippe" - eine Mischung aus milliardenschweren Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen zum Jahreswechsel - die Unternehmen von Neueinstellungen abgehalten haben./bgf/jkr/

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX in Rot -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Schwächelnde Exporte bremsen deutschen Aufschwung -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit. Uber verhandelt über Milliarden-Kredit. Richemont tröstet Anleger nach Gewinneinbruch mit mehr Dividende. Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken erneut. IPO: Berliner Schmuckhändler Elumeo will in Frankfurt an die Börse. Euro im US-Handel kaum verändert.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?