08.11.2012 11:54
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen bauen starke Vortagsgewinne leicht aus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Donnerstag ihre starken Vortagsgewinne moderat ausbauen können. Händler nannten die etwas bessere Börsenstimmung in Europa als Grund für den gebremsten Auftrieb am Rentenmarkt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,08 Prozent auf 142,86 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag unverändert bei 1,37 Prozent.

 

    Nach einer zunächst schwächeren Tendenz erhielten sichere Anlagen Auftrieb durch Meldungen, wonach Spanien in diesem Jahr wohl keinen Hilfsantrag beim Rettungsfonds ESM stellen wird. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Market News International mit Bezug auf EU-Kreise. Die Frage, ob und wann sich Spanien vollständig unter den ESM flüchtet, gilt bei professionellen Investoren als sehr wichtiges Thema. Unterdessen konnte sich Spanien mit mehreren Auktionen problemlos langfristiges Kapital besorgen.

 

    Im weiteren Verlauf rücken wichtige Notenbanken in den Blickpunkt. In Frankfurt tagt zur Stunde der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB), in London der geldpolitische Ausschuss der Bank of England (BoE). Während von der EZB keine entscheidenden Beschlüsse erwartet werden, wird bei der BoE mit einer hitzigen Debatte über zusätzliche Anleihekäufe gerechnet./bgf/hbr

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Dow Jones kommt nicht vom Fleck -- Gold-Nostalgie setzt Europas Zentralbanken unter Druck -- Blackberry, E.ON, Allianz im Fokus

Eurokurs wieder im Rückwärtsgang. Indexfantasie bei Zalando. Vodafone prüft Zusammenschluss mit Liberty Global. Airbus reduziert Anteil an Dassault. Stada verkauft Lagerhaltung an DHL. 'Schwarze Null' steht - Bundestag stimmt Haushalt 2015 zu. TLG Immobilien lockt weiter mit Aussicht auf hohe Dividende. Lufthansa erhält Auftrieb durch billiges Öl und Analystenlob.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese DAX-Aktien bringen die höchste Rendite

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige