16.11.2012 12:29
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen bewegen sich kaum

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben sich am Freitag kaum von der Stelle bewegt. In einem ruhigen Umfeld sprachen Marktbeobachter von einem impulslosen Handel. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag geringfügig um 0,03 Prozent auf 143,08 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag nahezu unverändert bei 1,35 Prozent.

 

    Damit setzt der der deutsche Anleihemarkt seine im Tremd stabile Seitwärtstbewegung seit Wochenbeginn fort. Auch an den Rentenmärkten angeschlagener Peripherieländer blieb es am Freitag ruhig. Im weiteren Verlauf könnten allenfalls Zahlen zur amerikanischen Industrieproduktion für Bewegung sorgen./bgf/jkr

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Wer ist Martin Winterkorn? - Ein Qualitätsfanatiker will bei VW ganz nach oben --US-Börsen in der Gewinnzone -- Tesla, Biotest, Apple, METRO im Fokus

Venezuela will Goldreserven verpfänden. Karstadt-Tarifverhandlungen unterbrochen. IPO: Börsengang von Sixts Leasing-Tochter für 7. Mai geplant. ThyssenKrupp expandiert in Nordamerika. 45-Milliarden-Fusion gescheitert: Comcast bläst TWC-Übernahme ab. Draghi: Die Zeit für Griechenland-Rettung wird knapp.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?