16.11.2012 12:29
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen bewegen sich kaum

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben sich am Freitag kaum von der Stelle bewegt. In einem ruhigen Umfeld sprachen Marktbeobachter von einem impulslosen Handel. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag geringfügig um 0,03 Prozent auf 143,08 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag nahezu unverändert bei 1,35 Prozent.

 

    Damit setzt der der deutsche Anleihemarkt seine im Tremd stabile Seitwärtstbewegung seit Wochenbeginn fort. Auch an den Rentenmärkten angeschlagener Peripherieländer blieb es am Freitag ruhig. Im weiteren Verlauf könnten allenfalls Zahlen zur amerikanischen Industrieproduktion für Bewegung sorgen./bgf/jkr

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

Asiens Börsen in Rot -- BASF in den USA verklagt -- Googles starke Stellung beschäftigt das EU-Parlament

Amazon nimmt weniger Weihnachtsaushilfen als 2013. Neue Vereinbarung zur Beschaffung von Hubschraubern von Airbus. US-Mobilfunkauktion wird immer teurer - Fast 40 Milliarden Dollar erreicht. Ex-Ferrari-Boss Montezemolo wird neuer Chef bei Alitalia. Bundesgericht setzt der Ausweitung der Sonntagsarbeit Grenzen.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige