16.11.2012 12:29
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen bewegen sich kaum

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben sich am Freitag kaum von der Stelle bewegt. In einem ruhigen Umfeld sprachen Marktbeobachter von einem impulslosen Handel. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag geringfügig um 0,03 Prozent auf 143,08 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag nahezu unverändert bei 1,35 Prozent.

 

    Damit setzt der der deutsche Anleihemarkt seine im Tremd stabile Seitwärtstbewegung seit Wochenbeginn fort. Auch an den Rentenmärkten angeschlagener Peripherieländer blieb es am Freitag ruhig. Im weiteren Verlauf könnten allenfalls Zahlen zur amerikanischen Industrieproduktion für Bewegung sorgen./bgf/jkr

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX-Minus in Sicht -- Asiens Börsen geben nach -- Daimler-Gewinn zieht an -- Nokia mit Gewinn und deutlichem Umsatzplus -- Credit Suisse verdient mehr -- FMC kauft NCP -- Boeing im Fokus

AT&T senkt Umsatzprognose. Rekordpreis bei Auktion für einen der ersten Apple-Computer. EZB - Banken erhalten Prüfergebnisse ab Donnerstag. Presseverlage erteilen Google überraschend Recht zur Gratisnutzung. Aareal-Bank könnte Jahresprognose erneut anheben. Michelin wegen Euro-Stärke mit Umsatzrückgang. Unilever legt weniger Umsatz vor.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige