21.06.2013 09:20
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen bleiben unter Druck

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag an ihre massiven Kursverluste vom Vortag angeknüpft. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel zum Handelsstart um 0,22 Prozent auf 141,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um drei Basispunkte auf 1,69 Prozent. Über den gesamten Euroraum hinweg zogen die Anleiherenditen weiter an.

    Nach der schwächeren Eröffnung rechnet Experte Dirk Gojny von der National-Bank im weiteren Handelsverlauf mit einer Stabilisierung am deutschen Anleihemarkt. Die heftigen Reaktionen, die die US-Notenbank mit ihren Signalen für ein Ende des Billiggelds ausgelöst hat, dürften zum Wochenschluss etwas abklingen. Konjunkturdaten stehen nicht auf der Tagesordnung und das EU-Finanzministertreffen wird wohl wenig Markteinfluss nehmen./hbr/bgf

Heute im Fokus

DAX leichter erwartet -- Asiens Börsen mit Verlusten -- Moody's stuft Deutsche Bank ab -- Milliarden-Deal mit GE soll Saudis unabhängiger vom Öl machen -- Toyota im Fokus

Coca-Cola stoppt Produktion in Venezuela. Commerzbank will effizienter sein und neue Flagship-Filialen eröffnen. Neuer Ärger für Deutsche Bank in den USA. Milliarden-Deal mit GE soll Saudis unabhängiger vom Öl machen. Finanzinvestor CVC will bei Evonik aussteigen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?