30.11.2012 18:17
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen drehen ins Minus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse der deutschen Staatsanleihen sind am Freitag ins Minus gedreht. Grünes Licht für weitere Hilfsmilliarden zugunsten Griechenlands und positive Konjunkturdaten aus den USA hoben die Risikofreude zum Wochenausklang etwas.

 

    Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Abend um 0,04 Prozent auf 142,78 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand bei 1,38 Prozent.

 

     Der Bundestag hat die neuen Milliardenhilfen für das pleitebedrohte Athen mit breiter Mehrheit verabschiedet. Neben Union und FDP stimmten auch SPD und Grüne mehrheitlich für die Hilfen. Nur die Linke lehnt den Antrag ab.

 

    Obwohl ein Haushaltsstreit zwischen Republikanern und Demokraten die USA zum Jahreswechsel wieder auf Rezessionskurs zwingen könnte, hat sich die Stimmung der Einkaufsmanager in der Region Chicago im November verbessert./hbr/jsl

 

 

 

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen deutlich schwächer -- Könnte der Brexit doch noch ausfallen? -- K+S schockt mit Gewinneinbruch -- Easyjet, Deutsche Bank, Wirecard im Fokus

Großbritanniens Bonität herabgestuft. Wyser-Pratte steigt bei Stada ein. Fresenius-Chef übernimmt bei Nestle das Ruder. EU-Wettbewerbshüter genehmigen Starwood-Übernahme durch Marriott. Zweifel an Petition für zweites Referendum. Legendärer Investor George Soros hat angeblich nicht gegen das Pfund gewettet.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?