09.05.2013 19:47
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen freundlich

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstagabend nach schwächerem Auftakt Kursgewinne verbucht. Der Markt nehme eine Verschnaufpause und reflektiere den starken Renditerückgang der letzten Wochen, sagte ein Händler. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,10 Prozent auf 146,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 1,269 Prozent.

    Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt gab es keine großen Marktbewegungen. Eine Auktion spanischer Staatspapiere hatte am Vormittag zu gesunkenen Finanzierungskosten für die viertgrößte Euro-Volkswirtschaft geführt. Analysten bemängelten jedoch, dass die Nachfrage im Vergleich zur letzten Auktion zurückgegangen sei. Besser als erwartet ausgefallene Daten vom US-Arbeitsmarkt kosteten den Bund-Future am Nachmittag einen Teil seiner zuvor erzielten Gewinne./he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX fester -- Wall Street geschlossen -- Deutsche Bank dampft Handel mit Gold und Silber ein -- Aufspaltungsforderung - Was Europa von Google will -- Infineon, BASF, Amazon, Google im Fokus

Draghi: EZB zu weiteren Maßnahmen bereit. Inflation in Deutschland weiter im Sinkflug. GfK-Konsumklima hellt sich auf. Misstrauensvotum gegen Juncker im Europaparlament gescheitert. GoPro entwickelt eigene Drohnen. Daimler streicht in Mannheim bis 2021 rund 500 Stellen.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige