09.05.2013 19:47
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen freundlich

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstagabend nach schwächerem Auftakt Kursgewinne verbucht. Der Markt nehme eine Verschnaufpause und reflektiere den starken Renditerückgang der letzten Wochen, sagte ein Händler. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg zuletzt um 0,10 Prozent auf 146,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 1,269 Prozent.

    Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt gab es keine großen Marktbewegungen. Eine Auktion spanischer Staatspapiere hatte am Vormittag zu gesunkenen Finanzierungskosten für die viertgrößte Euro-Volkswirtschaft geführt. Analysten bemängelten jedoch, dass die Nachfrage im Vergleich zur letzten Auktion zurückgegangen sei. Besser als erwartet ausgefallene Daten vom US-Arbeitsmarkt kosteten den Bund-Future am Nachmittag einen Teil seiner zuvor erzielten Gewinne./he

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit neuem Allzeithoch -- US-Börsen leicht schwächer -- Apple & Co. von China boykottiert -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter, Airbus im Fokus

VW erhöht die Dividende. Tsipras besteht auf Schuldenschnitt. Porsche SE verdient deutlich mehr. Infineon begibt Anleihen. Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent. Fiat Chrysler ruft hunderttausende Geländewagen zurück. RWE will Dea-Verkauf am Montag abschließen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die wundersame Welt von Google

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?