07.06.2013 19:45

Senden

Deutsche Anleihen geben Gewinne nach US-Arbeitsmarktdaten ab


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben anfängliche Gewinne am Freitag nach dem Arbeitsmarktbericht aus den USA wieder eingebüßt. Die Zahlen seien an den Finanzmärkten insgesamt positiv aufgenommen worden, sagten Händler. Die gestiegene Risikofreude drückte den für den deutschen Anleihemarkt richtungsweisenden Euro-Bund-Future bis zum Abend leicht ins Minus. Zuletzt stand der Kontrakt nahezu unverändert zum Handelsstart am Morgen bei 143,45 Punkten. Im Tageshoch hatte er noch deutlich über 144 Punkten notiert. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stand zuletzt bei 1,54 Prozent./hbr/kja

    

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige