05.12.2012 18:25
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen gewinnen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Mittwoch deutlich gewonnen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,37 Prozent auf 143,27 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 1,34 Prozent.

 

    Durchwachsene Resultate bei einer spanischen Anleiheauktion hatten Investoren am Vormittag auf die Stimmung gedrückt. Spanien blieb auf einem Teil des Angebots sitzen.

 

    Der Risikoaufschlag gegenüber Bundesanleihen stieg im maßgeblichen Laufzeitbereich von zehn Jahren erstmals seit Monatsbeginn über die Marke von 400 Basispunkten.

 

    Nach Einschätzung von Experte Sebastian Sachs vom Bankhaus Metzler fielen die Reaktionen auf die Ergebnisse der spanischen Auktion allerdings überzogen aus: "Die Investoren haben nur nach dem Haar in der Suppe gesucht."

 

    Tatsächlich fielen die Zinsen, die Spanien für richtungsweisende zehnjährige Anleihen bieten mussten, auf den tiefsten Stand seit September 2011. Zudem hat das Land seinen Finanzbedarf für dieses Jahr bereits gestillt./hbr/jsl

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX: Heute kein Handel wegen Pfingstmontag -- US-Börsen bleiben aufgrund des "Memorial Day" geschlossen

Aufgrund des langen Pfingstwochenendes findet am heutigen Montag in Deutschland kein Börsenhandel statt. Auch zahlreiche Aktienmärkte in Europa und Asien bleiben geschlossen. In den USA wird ebenfalls ein Feiertag begangen: Hier bleiben die Börsen aufgrund des "Memorial Day" geschlossen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?