21.02.2013 13:16
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen legen kräftig zu - Wirtschaftsstimmung schlechter

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Donnerstag spürbaren Zulauf erhalten. Beobachter erklärten die Entwicklung zum einen mit der deutlichen Abkühlung der Wirtschaftsstimmung im Euroraum. Darüber hinaus tendierten die Aktienmärkte Asiens und Europas schwach, was sichere Anlagen stützte. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,51 Prozent auf 143,14 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank deutlich um fünf Basispunkte auf 1,60 Prozent.

 

    Die Wirtschaftsstimmung im Euroraum hat im Februar einen deutlichen Rückschlag erfahren. Wie das Forschungsunternehmen Markit mitteilte, sank der stark beachtete Einkaufsmanagerindex von Januar auf Februar um 1,3 Punkte a uf 47,3 Zähler. Der Rücksetzer folgte auf drei Anstiege hintereinander. Die Markterwartungen wurden klar verfehlt. Bankvolkswirte erklärten die Entwicklung mit politischen Unwägbarkeiten wie der anstehenden Wahl in Italien.

 

    Auftrieb erhielten Bundesanleihen auch von den schwachen Aktienmärkten. Dort sorgte das Protokoll zur letzten Zinssitzung der US-Notenbank Fed für Verunsicherung. Wie aus der am Mittwochabend veröffentlichten Mitschrift hervorgeht, wird im geldpolitischen Ausschuss FOMC stärker über die Risiken der milliardenschweren Anleihekäufe debattiert. Demnach neigen zahlreiche Fed-Vertreter dazu, die Anleihekäufe früher als bisher erwartet zu verringern oder gar zu beenden./bgf/jkr

 

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Carl Icahn steigt bei Apple aus -- Öl- und Gaspreise belasten BASF -- LinkedIn, Postbank, PUMA im Fokus

S&P droht Großbritannien mit Herabstufung. Annäherung im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst. Moody's senkt Ausblick für MTU-Rating. Singapur wird neuer Großaktionär bei alstria. Eurokurs legt Höhenflug hing. Medivation lehnt Milliarden-Offerte von Sanofi ab. Ölpreisverfall lässt Exxon-Gewinn weiter einbrechen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?