12.02.2013 18:32
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen leicht im Minus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen haben am Dienstag leichte Verluste verzeichnet. Bis zum frühen Abend fiel der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,12 Prozent auf 142,69 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 1,63 Prozent.

 

    Investoren zeigten sich nach dem verhaltenen Wochenauftakt wieder etwas risikofreudiger. An den Anleihemärkten der Euro-Schwergewichte Italien und Spanien, die zuletzt wegen politischer Risiken wieder kritischer beäugt wurden, standen die Zeichen auf Entspannung. Die Renditen für zehnjährige Staatspapiere beider Länder gaben so stark nach wie seit mehr als drei Wochen nicht mehr./hbr/jkr

 

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Deutsche Bank kassiert Prognose - Sparmodus an -- Griechenlands Präsident verspricht Rückzahlung aller Schulden -- VW, Nokia, Apple im Fokus

Fitch stuft Japan wegen mangelnder Reformen herab. IW erwartet 2015 kräftiges Wachstum durch Sondereffekte. Deutsche Bank will Postbank-Aktie zunächst vom Markt nehmen - Neuer IPO in 2016. VW-Patriarch Piëch legt Aufsichtsratsmandat nieder. Britische Regierung will Versuch einer Übernahme von BP verhindern.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?