28.01.2013 12:52
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen leicht im Minus - wenig Bewegung

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag in einem ruhigen Umfeld leichte Kursverluste hinnehmen müssen. Wie an den Aktienmärkten hielten sich die Kursausschläge in engen Grenzen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future gab bis zum Mittag um 0,07 Prozent auf 142,40 Punkte nach. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 1,64 Prozent und damit einen Basispunkt höher als am Freitag.

 

    Beobachter sprachen von einem über weite Strecken impulslosen Handel. Auf Interesse stieß jedoch, dass Deutschland für zwölfmonatige Schatzanweisungen (Bubills) erstmals seit gut einem halben Jahr wieder Rendite bieten musste. Seit Frühsommer 2012 waren diese Kurzläufer regelmäßig mit Negativrendite auktioniert worden - Käufer der Papiere mussten also selbst ohne Berücksichtigung der Inflation drauflegen. Dass dies nun nicht mehr so ist, gilt als weiteres Zeichen für die Entspannung an den Finanzmärkten. In der Folge haben "sichere Häfen" wie deutsche Staatsanleihen in der Gunst der Anleger etwas verloren./bgf/jkr

 

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Dow fester -- IWF korrigiert erneut Wachstumsprognose für Deutschland -- Monsanto verlangt wohl deutlich mehr von Bayer -- LEONI, Deutsche Bank im Fokus

Der Brexit wird die Briten wohl Milliarden kosten. JPMorgan: Schottland ist bis 2019 unabhängig und hat eine eigene Währung. ProSiebenSat.1 bekräftigt Wachstumsziele trotz Brexit-Risiken. BMW arbeitet mit Partnern am selbstfahrenden Auto. Beschäftigung in Deutschland erreicht neuen Höchststand.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?