09.07.2013 13:43
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen moderat im Plus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Dienstag im ruhigen Handel moderate Gewinne verbucht. Analysten rechnen auch im weiteren Verlauf mit wenig Bewegung, denn wichtige Konjunkturdaten stehen nicht auf der Agenda. Nach der Absichtserklärung der Euro-Finanzminister, weitere Hilfsgelder an Griechenland auszuzahlen, ist auch die jüngst erneut aufgeflammte Euro-Krise wieder etwas in den Hintergrund getreten. Der für deutsche Staatstitel maßgebliche Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,15 Prozent auf 142,16 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank im Gegenzug auf 1,68 Prozent./hbr/jkr

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX fester gestartet -- Airbus-Absturz: Fehlender Flugschreiber soll Erklärungen liefern -- Kein Durchbruch bei Verhandlungen zu Griechenland in Brüssel -- Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme

Deutsche Post rechnet mit Warnstreiks im April. HHLA erwartet für 2015 nicht mehr Gewinn - Überraschend hohe Dividende. Holcim verkauft Minderheitsbeteiligung in Thailand. Weichai Power stockt Anteil an Kion auf 38,25 Prozent auf. Germanwings-Co-Pilot litt nach Pressebericht unter Sehstörungen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.