07.05.2013 08:38
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen starten leicht im Plus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Aufschlägen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,03 Prozent auf 146,20 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag wenig verändert bei 1,24 Prozent.

    Anleger am deutschen Anleihemarkt dürften sich unter anderem für Auftragsdaten aus der deutschen Industrie interessieren. Veröffentlicht werden Zahlen für März. Nach dem deutlichen Anstieg im Februar rechnen Bankvolkswirte mit einer leichten Gegenbewegung. Am Primärmarkt auktioniert Österreich zwei langlaufende Staatsanleihen, Deutschland begibt inflationsgesicherte Schuldtitel./bgf/fbr

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dow in Grün -- Tsipras: Vorgezogene Neuwahlen nicht ausgeschlossen -- VW kassiert Verkaufsprognose -- Bayer mit Gewinnwachstum -- Twitter, HeidelbergCement, O2 im Fokus

Alphaform stellt Insolvenzantrag. Panasonic steigert Quartalsgewinn. Nissan profitiert von starker Nachfrage in Nordamerika und Europa. Porsche fährt erneut mehr Gewinn ein als Marke VW. Sky Deutschland senkt Verlust. Linde senkt Umsatzprognose. S&P droht Brasilien mit Herabstufung auf Ramsch.
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?