07.05.2013 08:38
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen starten leicht im Plus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit leichten Aufschlägen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,03 Prozent auf 146,20 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag wenig verändert bei 1,24 Prozent.

    Anleger am deutschen Anleihemarkt dürften sich unter anderem für Auftragsdaten aus der deutschen Industrie interessieren. Veröffentlicht werden Zahlen für März. Nach dem deutlichen Anstieg im Februar rechnen Bankvolkswirte mit einer leichten Gegenbewegung. Am Primärmarkt auktioniert Österreich zwei langlaufende Staatsanleihen, Deutschland begibt inflationsgesicherte Schuldtitel./bgf/fbr

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- K+S weist Übernahmevorschlag von Potash zurück -- IWF: Griechenlands Verschuldung ist nicht mehr tragfähig -- Prokon wird Genossenschaft

Varoufakis: Ich trete bei "Ja" in Referendum zurück. Juncker: EZB müsste Notkredite für Griechen eigentlich stoppen. Zehn Erfolgstipps von Tesla-Chef Elon Musk. Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama. US-Medizinkonzern Centene kauft Konkurrenten Health Net in Milliarden-Deal.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?