16.11.2012 08:27
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutschen Staatsanleihen sind am Freitag mit Gewinnen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,10 Prozent auf 143,28 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank leicht auf 1,33 Prozent.

 

    In der laufenden Woche hat sich der deutsche Anleihemarkt unter dem Strich stabil gezeigt. Am Freitag dürfte sich daran nicht viel ändern: Zumindest datenseitig stehe ein ruhiger Wochenausklang an. Fundamental könnten allenfalls Zahlen zur amerikanischen Industrieproduktion für Bewegung sorgen. Am Primärmarkt für Euro-Staatsanleihen bleibt es mangels entscheidender Auktionen ruhig./bgf/fbr

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX verliert klar -- Mysteriöser Tweet von Elon Musk lässt Tesla-Aktie steigen -- Airbus verwarf vor Jahren System zur automatischen Pilotenkontrolle -- IBM, Nemetschek im Fokus

Amazon hat jetzt auch Ziegen, Putzfrauen und Handwerker im Repertoire. Facebook zieht in neues Bürogebäude ein. Yoox schluckt Richemont-Tochter Net-A-Porter. Facebook-Tochter WhatsApp lässt Android-Nutzer jetzt auch telefonieren. Kingfisher plant nach Gewinnrückgang Filialschließungen.
Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?