02.04.2013 08:39
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit moderaten Gewinnen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg im frühen Handel um 0,07 Prozent auf 145,59 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag nahezu unverändert bei 1,27 Prozent.

    Am deutschen Anleihemarkt rücken am Dienstag Konjunkturdaten in den Blick. Im Euroraum werden die Einkaufsmanagerindizes aus dem Verarbeitenden Gewerbe veröffentlicht. In den USA stehen Auftragszahlen aus der Industrie an. Am Primärmarkt auktionieren die Niederlande, Belgien und Frankreich kurzlaufende Schuldtitel./bgf/she

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Nikkei bricht um über 5 Prozent ein -- TUI verringert operativen Verlust -- Henkel-Chef sieht finanziellen Spielraum für Zukäufe -- Deutsche Bank betont Zahlungsfähigkeit

Fast 200 Millionen Dollar schweres Aktien-Geschenk für Google-Chef. Brain beim Börsendebüt unter Druck. Milliardenspiel: George Soros wettet gegen den chinesischen Yuan. Conti pumpt Milliardensumme in neues Nutzfahrzeugreifen-Werk in USA. Globale Konjunktursorgen treffen deutsche Industrie hart. Sanofi traut sich kein Gewinnplus zu.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?