02.04.2013 08:39
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Dienstag mit moderaten Gewinnen in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg im frühen Handel um 0,07 Prozent auf 145,59 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag nahezu unverändert bei 1,27 Prozent.

    Am deutschen Anleihemarkt rücken am Dienstag Konjunkturdaten in den Blick. Im Euroraum werden die Einkaufsmanagerindizes aus dem Verarbeitenden Gewerbe veröffentlicht. In den USA stehen Auftragszahlen aus der Industrie an. Am Primärmarkt auktionieren die Niederlande, Belgien und Frankreich kurzlaufende Schuldtitel./bgf/she

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Dow in Rot -- Commerzbank peilt für 2015 Dividende an -- Daimler mit kräftigem Gewinnsprung -- Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern -- Apple, Santander im Fokus

Ford-Gewinn sinkt - Verluste in Europa dauern an. T-Mobile US bleibt sich treu - Umsatz und Vertragskunden wachsen kräftig. Pfizer kappt Prognose. Standard Chartered verdient immer weniger - Enttäuschender Jahresauftakt. Ministerpräsident Weil wünscht sich Unterstützung von Piëch für VW. Panasonic steigert Gewinn.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?