05.02.2013 08:43

Senden

Deutsche Anleihen starten nahezu unverändert


    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag ohne nennenswerte Kursausschläge in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,01 Prozent auf 142,66 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten ebenfalls unverändert mit 1,62 Prozent.

 

    Damit setzten deutsche Staatstitel ihren festen Wochenauftakt zunächst nicht fort. Am Montag hatten politische Risiken in Spanien und Italien die dortigen Anleihemärkte belastet und im Gegenzug für Zulauf in sichere Anlagen gesorgt. Fundamental stehen am Dienstag die Einkaufsmanagerindizes aus dem europäischen und amerikanischen Servicesektor im Fokus. Am Primärmarkt versteigert Österreich mehrere Staatsanleihen, während Griechenland, Belgien und der ESM Kurzläufer auktionieren./bgf/fbr

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige