07.06.2013 12:34
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen tendieren vor US-Arbeitsmarktbericht fest

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag vor dem mit Spannung erwarteten Arbeitsmarktbericht aus den USA sehr fest tendiert. Marktteilnehmer nannten die schwache Tendenz der Börsen als Grund. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,44 Prozent auf 144,08 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank um gut drei Basispunkte auf 1,48 Prozent.

    Der Wochenausklang steht klar im Zeichen des amerikanischen Jobmarkts. Am Nachmittag wird die US-Regierung ihren monatlichen Arbeitsmarktbericht für Mai veröffentlichen. Bankvolkswirte rechnen mit einem abermals moderaten Stellenzuwachs und einer stagnierenden Arbeitslosenquote. Der Bericht hat immense Bedeutung für die Geldpolitik der US-Notenbank Fed, die gegenwärtig über eine Verringerung ihrer milliardenschweren Anleihekäufe nachdenkt.

    In diesem Umfeld wurden robuste Konjunkturdaten aus Deutschland für April überwiegend ignoriert. Sowohl der Außenhandel als auch die Industrieproduktion sind mit deutlichen Zuwächsen stark in das zweite Quartal gegangen. Die Bundesbank zeigte sich in ihrer halbjährlichen Wachstumsprognose zuversichtlich, dass die deutsche Wirtschaft im Jahresverlauf an Schwung gewinnt. Ihre Prognosen nahm die dennoch etwas zurück./bgf/jkr

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX leicht im Minus -- Dow verliert leicht -- Apple verkauft über zehn Millionen neue iPhones am ersten Wochenende -- Ultrasonic-Aktie gewinnt rund 150 Prozent -- Merck, Siemens, ThyssenKrupp im Fokus

Total kappt Produktionsziele und kürzt Ausgaben. Sulzer beendet Gespräche mit Dresser-Rand. Bundesbankchef Weidmann sieht EZB auf gefährlichem Kurs. Merck KGaA kauft Sigma-Aldrich für 17 Milliarden Dollar. Hanwha Q-Cells wird noch dieses Jahr profitabel. Philips will Teilverkauf der Autoleuchten- und LED-Sparte starten.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Die umstrittenen Maut-Pläne werden möglicherweise nachgebessert. So soll die Abgabe für Pkw wohl doch nur auf Autobahnen und Bundesstraßen erhoben werden. Wie stehen Sie zu dem Thema.

Anzeige