03.04.2013 08:21
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen treten auf der Stelle

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Mittwoch nahezu unverändert in den Handel gegangen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen geringfügig um 0,01 Prozent auf 145,25 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten wie am Vortag mit 1,30 Prozent.

    Impulse für den Rentenhandel könnten im Tagesverlauf aus den USA kommen. Dort stehen der ISM-Index für die Dienstleister und Zahlen vom Arbeitsmarkt an. Unterdessen wird Deutschland am Vormittag eine fünfjährige Bundesobligation aufstocken./bgf/ag/she

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX mit Verlust erwartet -- CTS Eventim gewinnt MDAX-Rennen vor Zalando -- Post-Zusteller treten in Warnstreik - Weiter Streik bei Amazon -- Griechenland will in Energiefragen mit Moskau kooperieren

Hewlett-Packard verklagt Ex-Autonomy-Manager nach Übernahme-Flop. Japans Industrie bleibt skeptisch. Stimmung in Chinas Unternehmen bleibt gemischt. Keine Preissprünge an der Tankstelle zu Ostern. Sondereffekte verhelfen Alno zu gutem operativen Ergebnis. Daimler sieht langen Zeitplan für autonomes Fahren.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?