26.07.2013 20:23
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen weiten Gewinne aus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben frühe Gewinne am Freitag ausgebaut. Nach den kräftigen Abschlägen der Vortage gehen Analysten von einer Kurskorrektur aus. Trotz der nun wieder etwas festeren Tendenz steuern die deutschen Staatstitel auf den ersten Wochenverlust in diesem Monat zu.

    Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,18 Prozent auf 142,61 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag zuletzt bei 1,67 Prozent.

    Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus der Eurozone, die ein Ende der wirtschaftlichen Misere andeuten könnten, hatten die als besonders sicher geltenden deutschen Papiere zur Wochenmitte kräftig unter Druck gebracht. Am Freitag blieben frische Impulse Mangelware./hbr/he

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Gewinn -- Dow Jones mit neuem Rekord -- Apple startet Verkauf der neuen iPhones - Ukraine bittet USA um Waffen -- Zalando will aus eigener Kraft wachsen -- Apple im Fokus

Euro legt zu. MIFA - Umsatz rückläufig. Handelsstart für Alibaba-Aktie erwartet. Daimler präzisiert Prognose. Solon beantragt erneut Insolvenz. Telekom baut Innovationsabteilung um - Hunderte Stellen fallen weg. Frankreich droht erneute Rating-Abstufung durch Moody's. Osram-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau.
Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige