10.04.2013 12:50
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen weiter im Abwärtstrend

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt setzt sich der seit Wochenbeginn anhaltende Abwärtstrend fort. Händler nannten die bessere Börsenstimmung als Grund für die jüngsten Kursverluste am Rentenmarkt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittwochmittag um 0,30 Prozent auf 145,36 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 1,29 Prozent und damit gut drei Basispunkte höher als am Dienstag.

    Die Gesamtlage an den Finanzmärkten war zur Wochenmitte entspannt. Anleiheauktionen bestätigten das Bild: Während sich Italien frisches Geld zu niedrigeren Zinsen besorgen konnte, refinanzierte sich Deutschland für zwei Jahren fast zum Nulltarif. Angespannt bleibt die Stimmung in Slowenien, wo Staatsanleihen weiter unter Druck standen. Slowenien gilt nach Zypern als nächster Kandidat für Finanzhilfen seiner europäischen Partnerstaaten.

    Fundamentaldaten aus dem Euroraum zeichneten unterdessen ein anhaltendes trübes Bild: In Italiens und Spanien steckt die Industrie in der Rezession fest, wie Produktionszahlen für Februar zeigen. Daten aus Frankreich konnten indes positiv überraschen./bgf/jsl

Heute im Fokus

DAX schließt etwas fester -- Dow im Minus -- Amazon kann Umsatz steigern -- Facebook schlägt Erwartungen -- US-Notenbank Fed belässt Leitzins -- Samsung mit Gewinnanstieg -- VW im Fokus

Fiat Chrysler und Alphabet erwägen wohl Roboterauto-Partnerschaft. VW-Chef Müller: Keine Entschädigungen in Europa wie in den USA. Keine Abgastäuschung bei Tests in Frankreich festgestellt. Bundestag beschließt Buchpreisbindung für E-Books. Anleger schöpfen Hoffnung bei Deutscher Bank. Anleger werden nach Adidas-Rekordhoch vorsichtig. Airbus fürchtet teuren Triebwerks-Ärger mit Militärtransporter.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Die schönsten Geldscheine der Welt
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Diese Promis haben den Staat um Millionen betrogen

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?