25.02.2013 13:00
Bewerten
 (0)

Deutsche Anleihen weiter im Minus - Börsen trotz Italien-Wahlen im Plus

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag angesichts einer guten Stimmung an den Börsen schwach tendiert. Der ungewisse Ausgang der noch laufenden Parlamentswahlen in Italien verunsicherte die Anleger zunächst nicht. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sank bis zum Mittag um 0,10 Prozent auf 143,48 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 1,58 Prozent und damit etwas höher als am Freitag.

    In Europa richten sich alle Blicke nach Italien: Bereits seit Sonntag wird dort ein neues Parlament gewählt. Der Wahlausgang gilt als sehr unsicher, es wird mit einer schwierigen Regierungsbildung gerechnet. Sollten sich Parteien durchsetzen, die dem eingeschlagenen Reform- und Sparkurs kritisch gegenüber stehen, könnte die zuletzt abgeflaute Euro-Schuldenkrise wieder hochkochen.

    In diesem unsicheren Umfeld gelang es Italien, mehrere Anleihen zu platzieren - allerdings mit gemischtem Ergebnis. Bei einer Aufstockung eines inflationsgeschützten Schuldtitels musste das Land höhere Zinsen bieten. Zudem wurde das maximale Platzierungsziel verfehlt. Am Sekundärmarkt Italiens sorgte dies jedoch nicht für Verstimmung, dort stiegen die Kurse. Auch der Euro legte zu./bgf/jkr

Heute im Fokus

DAX verbucht Zuschläge -- Dow im Plus -- RWE-Kommunen lehnen Dividendenkürzung ab -- VW-Chef Winterkorn soll bis Ende 2018 verlängern -- Lufthansa drohen erneut Piloten-Streiks

Celesio möglicher MDAX-Absteiger - Hoffnung für Hella und PBB. Fitch stuft E.ON auf BBB+ herab. EU-Kommission erlaubt Shell Übernahme von Gasförderer BG Group. Sorge vor globaler Konjunkturschwäche drückt Asien-Börsen. US-Automarkt besser als erwartet: BMW, Daimler schaffen Kehrtwende. Milliarden-Investitionen sollen Indiens Wirtschaft ankurbeln.
Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?