06.07.2012 11:50
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen freundlich

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren startet heute Morgen mit Kursgewinnen. So stieg der Bund Future bisher um 0,17 Prozent auf 143,36 Punkte, während der Bobl-Future derzeit bei 127,40 Punkten (+0,17 Prozent) und der Schatz-Future bei 110,78 Punkten (+0,04 Prozent) notieren.

Die Verunsicherung über die Schuldenkrise hält an und stützt die als sicher geltenden Staatstitel. Für Aufsehen sorgten gestern 160 Wirtschaftsprofessoren, darunter Hans-Werner Sinn, der Präsident des Münchner ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, indem sie sich in einem offenen Brief in der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" an Bürger sowie Politik gewandt und darin ihren Protest gegen die Beschlüsse des jüngsten Eurogipfels ausgedrückt haben. Die Wirtschaftswissenschaftler sehen demnach den Schritt in die Bankenunion, die eine kollektive Haftung für die Schulden der Banken des Eurosystems bedeutet, mit großer Sorge.

In den USA werden heute die Arbeitsmarktdaten erwartet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (06.07.2012/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?