22.11.2012 10:53
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen geben leicht nach

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren startet heute Morgen mit leichten Kursverlusten. So fiel der Bund Future bisher um 0,03 Prozent auf 142,13 Punkte, während der Bobl-Future derzeit bei 126,18 Punkten (-0,01 Prozent) und der Schatz-Future bei 110,80 Punkten (-0,01 Prozent) notieren.

Die guten Vorgaben von den Überseebörsen und die Waffenruhe in Nahost hellen die Stimmung der Investoren auf und steigern ihre Risikobereitschaft. Während die Aktienbörsen in der Folge Kurssteigerungen verzeichnen, leiden darunter die als sicher geltenden Rentenpapiere.

In den USA werden heute aufgrund des Feiertags (Thanksgiving Day) keine marktbewegenden Konjunkturdaten erwartet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (22.11.2012/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX knackt 11.000-Punkte-Marke -- Asiens Börsen mit Gewinnen -- Monte Paschi bittet EZB um Aufschub für Rettungsplan -- Spartenverkauf beschert TUI im Jahr der Türkei-Krise Milliardengewinn

Osteuropa-Bank Procredit erwägt Schritt an Frankfurter Börse. National Grid verkauft Gasnetz-Tochter in Milliardendeal. Unicredit bekommt Milliarden für polnische Bank Pekao. Parlament in London billigt Mays Zeitplan für Brexit-Antrag. Russland verkauft Rosneft-Beteiligung an Glencore und Katar.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?