22.06.2012 11:56
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen kaum bewegt

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren startet heute Morgen nahezu unverändert. So fiel der Bund Future bisher um 0,06 Prozent auf 141,44 Punkte, während der Bobl-Future derzeit bei 126,01 Punkten (+0,05 Prozent) und der Schatz-Future bei 110,53 Punkten (-0,01 Prozent) notieren.

Nach Angaben des ifo Instituts vom Freitag hat sich das Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands im Juni 2012 weiter verschlechtert. So verringerte sich der Index auf 105,3 Punkte, nach 106,9 Punkten im Vormonat und 114,5 Punkten im Juni 2011. Damit hat sich das ifo-Geschäftsklima zum zweiten Mal in Folge reduziert. Die deutsche Wirtschaft befürchtet zunehmende Beeinträchtigungen durch die Eurokrise, hieß es.

In den USA werden heute keine marktbewegenden Konjunkturdaten erwartet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (22.06.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX verliert - Techwerte rutschen ab -- Dow in Rot erwartet -- Kiew beschließt Gesetz über Sonderstatus für Ostukraine -- United Internet mit Kapitalerhöhung -- GoPro, Apple, Alibaba im Fokus

Griechenland leiht sich erneut Geld. ZEW-Index fällt. ThyssenKrupp will mit Airbus über Atlas Elektronik sprechen. Rubel: Rekordtief. Thomas Cook erwartet Gewinnsprung. Stada bekräftigt Prognose. Cameron verspricht Schotten weitreichende Selbstbestimmung. Dämmstoffspezialist Armacell erwägt Börsengang.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige