09.07.2012 11:41
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen mit freundlichem Wochenstart

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren startet heute Morgen mit Kursgewinnen. So stieg der Bund Future bisher um 0,15 Prozent auf 144,15 Punkte, während der Bobl-Future derzeit bei 127,64 Punkten (+0,05 Prozent) und der Schatz-Future bei 110,78 Punkten (-0,01 Prozent) notieren. Die als sicher geltenden Staatstitel sind wieder gefragt, während an den asiatischen und europäischen Aktienmärkten heute Morgen Verluste zu verzeichnen sind.

Der von der sentix GmbH ermittelte Konjunktur-Index für die Eurozone verzeichnete im Juli 2012 erneut einen Rückgang, was sich positiv auf die Anleihekurse auswirkt. Der sentix-Gesamtindex für die Euroland-Konjunktur gibt demnach das vierte Mal in Folge ab und fällt um 0,7 Punkte auf einen Indexstand von -29,6 Punkten. Dieses Niveau wurde zuletzt im Juli 2009 unterboten.

In den USA werden heute die Verbraucherkredite erwartet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (09.07.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Deutsche Bank kassiert Prognose - Sparmodus an -- Griechenlands Präsident verspricht Rückzahlung aller Schulden -- VW, Nokia, Apple im Fokus

Fitch stuft Japan wegen mangelnder Reformen herab. IW erwartet 2015 kräftiges Wachstum durch Sondereffekte. Deutsche Bank will Postbank-Aktie zunächst vom Markt nehmen - Neuer IPO in 2016. VW-Patriarch Piëch legt Aufsichtsratsmandat nieder. Britische Regierung will Versuch einer Übernahme von BP verhindern.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?