09.07.2012 11:41
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen mit freundlichem Wochenstart

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren startet heute Morgen mit Kursgewinnen. So stieg der Bund Future bisher um 0,15 Prozent auf 144,15 Punkte, während der Bobl-Future derzeit bei 127,64 Punkten (+0,05 Prozent) und der Schatz-Future bei 110,78 Punkten (-0,01 Prozent) notieren. Die als sicher geltenden Staatstitel sind wieder gefragt, während an den asiatischen und europäischen Aktienmärkten heute Morgen Verluste zu verzeichnen sind.

Der von der sentix GmbH ermittelte Konjunktur-Index für die Eurozone verzeichnete im Juli 2012 erneut einen Rückgang, was sich positiv auf die Anleihekurse auswirkt. Der sentix-Gesamtindex für die Euroland-Konjunktur gibt demnach das vierte Mal in Folge ab und fällt um 0,7 Punkte auf einen Indexstand von -29,6 Punkten. Dieses Niveau wurde zuletzt im Juli 2009 unterboten.

In den USA werden heute die Verbraucherkredite erwartet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (09.07.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen leicht im Minus -- Co-Pilot hat Sinkflug von Germanwings-Maschine bewusst eingeleitet -- Solarworld, adidas, JENOPTIK im Fokus

Hawesko-Chef Margaritoff geht früher als geplant. Air Berlin 2014 mit Rekordverlust. Besserer Schutz für Spareinlagen. Morphosys verliert lukrative Entwicklungs-Kooperation - Aktie stürzt ab. Auch Toyota setzt auf Modulstrategie um Kosten zu sparen. Credit Suisse sieht Apples iPhone-Absatz kräftig steigen.
In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Deutschland belegt Spitzenplatz

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.