20.11.2012 10:53
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen nach Moody's-Entscheidung kaum bewegt

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren zeigt sich heute nahezu unverändert. So fiel der Bund Future bisher um 0,01 Prozent auf 142,98 Punkte, während der Bobl-Future derzeit bei 126,56 Punkten (+0,02 Prozent) und der Schatz-Future bei 110,86 Punkten (0,00 Prozent) notieren.

Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit von Frankreich um eine Note auf "Aa1" reduziert. Zudem wird der Ausblick negativ gesehen, womit eine erneute Herabstufung droht. Vor diesem Hintergrund sind die als relativ sicher geltenden deutschen Rentenpaiere gefragt.

In den USA werden heute die Baubeginne und Baugenehmigungen erwartet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (20.11.2012/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Linde bekräftigt Prognose -- FCA wirft Deutscher Bank mangelhafte Kontrollen vor -- Halliburton bläst Baker-Hughes-Kauf ab -- Berkshire im Fokus

Australischer Unternehmer outet sich als Bitcoin-Erfinder. Fresenius Medical Care gibt wohl Übernahmepläne in Irland auf. LPKF startet schwach und senkt Prognose - Aktienkurs bricht ein. Dortmund-Boss Watzke: Ablöse für Hummels "nicht verhandelbar". Euro steigt auf höchsten Stand seit Oktober 2015.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?