20.11.2012 10:53
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen nach Moody's-Entscheidung kaum bewegt

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Handel mit deutschen Rentenpapieren zeigt sich heute nahezu unverändert. So fiel der Bund Future bisher um 0,01 Prozent auf 142,98 Punkte, während der Bobl-Future derzeit bei 126,56 Punkten (+0,02 Prozent) und der Schatz-Future bei 110,86 Punkten (0,00 Prozent) notieren.

Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit von Frankreich um eine Note auf "Aa1" reduziert. Zudem wird der Ausblick negativ gesehen, womit eine erneute Herabstufung droht. Vor diesem Hintergrund sind die als relativ sicher geltenden deutschen Rentenpaiere gefragt.

In den USA werden heute die Baubeginne und Baugenehmigungen erwartet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (20.11.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Dow legt zu -- Eurogruppe will Referendum abwarten -- Tsipras macht neuen Vorstoß - Schäuble und Merkel skeptisch -- Novartis, Evotec, Deutsche Bank im Fokus

Wenig Hoffnung für griechischen Antrag auf Aufschub beim IWF. Europäer suchen in der Krise Sicherheit in Gold - und Bitcoins. Eurogruppe berät über griechischen Rettungsantrag. IWF entscheidet in kommenden Wochen über Griechenlands Antrag.
Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Diese Länder horten die größten Goldreserven.

Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?