06.12.2012 10:07
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen starten fester

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die deutschen Staatsanleihen präsentieren sich am Morgen mit deutlichen Zugewinnen. So legt der Bund-Future derzeit 1,23 Prozent auf 145,04 Punkte zu, während der Bobl-Future aktuell 0,53 Prozent auf 127,26 Punkte anzieht. Der Schatz-Future tendiert derzeit bei 110,76 Punkte (-0,04 Prozent).

Marktteilnehmer fragen zu Handelsbeginn angesichts der am Nachmittag anstehenden Zinsentscheidungen der britischen Notenbank und der EZB verstärkt die als "sicherer Hafen" geschätzten deutschen Rentenpapiere nach. Das deutliche Kursplus resultiert dabei auch aus der anstehenden Kontrakt-Umstellung beim Bund-Future.

Aus den USA werden heute die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gemeldet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (06.12.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen im Rückwärtsgang -- Airbus verwarf System zur automatischen Pilotenkontrolle -- Tesla, IBM, Nemetschek im Fokus

Sondereffekte verhelfen Alno zu gutem operativen Ergebnis. Daimler sieht langen Zeitplan für autonomes Fahren. Airbus wechselt Chef von A400M-Programm aus. Jenoptik-Großaktionär verkauft Aktienpaket. Microsoft stellt neues Tablet Surface 3 vor. Weitere US-Kabel-Hochzeit: Charter Communications greift nach Bright House.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?