06.12.2012 10:07
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen starten fester

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die deutschen Staatsanleihen präsentieren sich am Morgen mit deutlichen Zugewinnen. So legt der Bund-Future derzeit 1,23 Prozent auf 145,04 Punkte zu, während der Bobl-Future aktuell 0,53 Prozent auf 127,26 Punkte anzieht. Der Schatz-Future tendiert derzeit bei 110,76 Punkte (-0,04 Prozent).

Marktteilnehmer fragen zu Handelsbeginn angesichts der am Nachmittag anstehenden Zinsentscheidungen der britischen Notenbank und der EZB verstärkt die als "sicherer Hafen" geschätzten deutschen Rentenpapiere nach. Das deutliche Kursplus resultiert dabei auch aus der anstehenden Kontrakt-Umstellung beim Bund-Future.

Aus den USA werden heute die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gemeldet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (06.12.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX in Rot -- Alibaba - Was kommt nach dem Mega-IPO -- Siemens kauft US-Konzern Dresser-Rand - Milliardenzukauf -- ThyssenKrupp will Tochter VDM verkaufen

Mitsubishi kauft für Milliardenbetrag norwegischen Fischfarmer Cermaq. Deutsche Post räumt Technikfehler auf DHL-Seite ein. Britischer Einzelhändler Tesco lässt Gewinn für erstes Halbjahr prüfen. IG Metall befürchtet Stellenabbau in Sprinter-Werk. Streiks bei Amazon haben begonnen. Rheinmetall behält Autosparte. Rocket Internet-IPO wohl Anfang Oktober.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige