05.12.2012 10:13
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen tendieren am Morgen schwächer

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die deutschen Staatsanleihen tendieren am Morgen leichter. Der Bund-Future verliert derzeit 0,13 Prozent auf 142,55 Punkte, während der Bobl-Future bei zuletzt 126,26 Punkten (-0,06 Prozent) notierte. Der Schatz-Future wiederum wurde zuletzt bei 110,77 Punkten (unverändert) gehandelt.

Zu Handelsbeginn wird die Stimmung am Rentenmarkt vor allem durch die stärkere Entwicklung an den europäischen Aktienmärkten gedrückt.

Aus den USA werden heute die Hypothekenanträge, der ADP-Arbeitsmarktbericht, die Arbeitsproduktivität, der ISM-Service-Index, die Industrieaufträge und der Ölmarktbericht gemeldet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (05.12.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Dow schließt fest -- Google-Suchanfragen: Nach diesen Preisen googelt die Welt -- LinkedIn-Aktie bricht in Frankfurt um rund 20 Prozent ein -- Apple, adidas im Fokus

Moody's versieht Postbank-Rating mit negativem Ausblick. Bahnstreik kostet halbe Milliarde Euro. Varoufakis: Griechenland käme auch ohne neuen Kredit aus. Buffett legt starke Zahlen vor und kündigt Übernahmen in Deutschland an. Infineon übernimmt koreanische Power Semitech komplett.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Lokführer wollen fast eine ganze Woche lang streiken. Haben Sie Verständnis für die GDL?