05.12.2012 10:13
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen tendieren am Morgen schwächer

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die deutschen Staatsanleihen tendieren am Morgen leichter. Der Bund-Future verliert derzeit 0,13 Prozent auf 142,55 Punkte, während der Bobl-Future bei zuletzt 126,26 Punkten (-0,06 Prozent) notierte. Der Schatz-Future wiederum wurde zuletzt bei 110,77 Punkten (unverändert) gehandelt.

Zu Handelsbeginn wird die Stimmung am Rentenmarkt vor allem durch die stärkere Entwicklung an den europäischen Aktienmärkten gedrückt.

Aus den USA werden heute die Hypothekenanträge, der ADP-Arbeitsmarktbericht, die Arbeitsproduktivität, der ISM-Service-Index, die Industrieaufträge und der Ölmarktbericht gemeldet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (05.12.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow schließt nach Fed-Protokoll fester -- Infineon kauft US-Konkurrent Rectifier -- Apple-Aktie klettert auf neues Allzeithoch -- BMW, Glencore, Commerzbank im Fokus

Überraschender Umsatzanstieg bei Hewlett-Packard. GEA will mit neuer Struktur deutlich sparen. Borussia Dortmund kündigt offenbar am Donnerstag Kapitalerhöhung an. Air Berlin schafft Quartals-Nettogewinn. Moskau korrigiert Importverbot für einzelne Lebensmittel.
Diese Models verdienten 2014 am meisten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Laut Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig wirken befristete Jobs wie die Anti-Baby-Pille. Sind Sie auch dieser Meinung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige