14.12.2012 11:24
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen tendieren kaum verändert

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die deutschen Staatsanleihen präsentieren sich zu Handelsbeginn kaum verändert. Der Bund-Future gewinnt derzeit 0,02 Prozent auf 145,09 Punkte, während der Bobl-Future aktuell 0,01 Prozent auf 127,56 Zähler abgibt. Der Schatz-Future verliert derzeit 0,01 Prozent auf 110,89 Punkte.

Aus den USA werden heute die Verbraucherpreise sowie die Industrieproduktion/Kapazitätsauslastung gemeldet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (14.12.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

DAX nach Allzeithoch fester -- Griechenwahl: Keine absolute Mehrheit für Syriza -- ifo-Index mit drittem Anstieg in Folge - Zeichen auf Aufschwung -- SAP, Fresenius im Fokus

EZB schließt Beteiligung an Schuldenerlass für Griechenland aus. Griechischer Aktienmarkt mit deutlichen Verlusten nach Wahlsieg von Syriza. Microsoft vor Umsatzwachstum. British-Airways-Mutter IAG legt für Aer Lingus noch eine Schippe drauf. Japan mit Rekorddefizit in Handelsbilanz.
Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Hier können Sie ihr Geld anlegen!

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?