14.12.2012 11:24
Bewerten
 (0)

Deutsche Staatsanleihen tendieren kaum verändert

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die deutschen Staatsanleihen präsentieren sich zu Handelsbeginn kaum verändert. Der Bund-Future gewinnt derzeit 0,02 Prozent auf 145,09 Punkte, während der Bobl-Future aktuell 0,01 Prozent auf 127,56 Zähler abgibt. Der Schatz-Future verliert derzeit 0,01 Prozent auf 110,89 Punkte.

Aus den USA werden heute die Verbraucherpreise sowie die Industrieproduktion/Kapazitätsauslastung gemeldet. Gute Konjunkturmeldungen lösen an den Rentenmärkten in der Regel bei steigenden Renditen fallende Kurse aus. (14.12.2012/ac/n/m)

Heute im Fokus

DAX freundlich -- Nervöser Handel in China -- VW verkauft mehr Autos als Toyota -- Griechenland treibt Gespräche über neue Milliardenhilfen voran -- Statoil, Baidu, AIXTRON im Fokus

Fed wagt Mission Zinswende sieben Jahre nach Lehman-Pleite. Gerresheimer-Aktie +10%: Centor gekauft - Ausblick angepasst. BP: Entschädigungen für Ölkatastrophe drücken tief in Verlustzone. Euro-Break-up-Index fällt nach "Grescue" deutlich. Orange überrascht beim operativen Gewinn. MAN kappt Prognose. Twitter vor kleinem Gewinn.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?