24.01.2013 10:16
Bewerten
 (0)

EANS-Adhoc: Telekom Austria Group plant die Platzierung einer Euro-denominierten Hybridanleihe (Ad-Hoc)

=------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Sonstiges 24.01.2013

Wien, 24 Jänner 2013: Nach Ankündigung und Abschluss einer paneuropäischen Roadshow plant die Telekom Austria AG (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) heute die Platzierung einer Euro-denominierten Hybridanleihe in Benchmarkgröße. Der erste Rückzahlungstermin ist am 1. Februar 2018. Die erwarteten Ratings der Schuldverschreibungen sind Baa3 von Moody's und BB+ von S&P.

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   January 24, 2013 03:45 ET (08:45 GMT)- - 03 45 AM EST 01-24-13

Nachrichten zu Telekom Austria AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Telekom Austria AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.03.2013Telekom Austria verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.03.2013Telekom Austria haltenDeutsche Bank AG
23.11.2012Telekom Austria buyCitigroup Corp.
15.11.2012Telekom Austria buyDeutsche Bank AG
15.11.2012Telekom Austria reduceNomura
23.11.2012Telekom Austria buyCitigroup Corp.
15.11.2012Telekom Austria buyDeutsche Bank AG
16.07.2012Telekom Austria overweightJ.P. Morgan Cazenove
18.06.2012Telekom Austria overweightJ.P. Morgan Cazenove
06.10.2011Telekom Austria buyCitigroup Corp.
19.03.2013Telekom Austria haltenDeutsche Bank AG
12.11.2012Telekom Austria neutralExane-BNP Paribas SA
18.10.2012Telekom Austria neutralCredit Suisse Group
27.09.2012Telekom Austria neutralExane-BNP Paribas SA
04.09.2012Telekom Austria holdDeutsche Bank AG
19.03.2013Telekom Austria verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.2012Telekom Austria reduceNomura
06.11.2012Telekom Austria reduceNomura
27.09.2012Telekom Austria sellGoldman Sachs Group Inc.
26.09.2012Telekom Austria sellErste Group Bank
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Telekom Austria AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX legt kräftig zu -- Asiens Börsen schließen im Minus -- No: Italiener lehnen Verfassungsreform ab -- Deutsche Bank zahlt 60 Millionen Dollar wegen Goldpreis-Absprachen

BASF, LANXESS, Covestro: Chemiewerte profitieren von positiver Merrill-Studie - Aktien steigen. EZB dürfte Ankaufprogramm verlängern. Panasonic will österreichischen Autozulieferer ZKW kaufen. BMW schickt 2017 autonome Testflotte in Münchner Innenstadt. Obama blockiert AIXTRON-Übernahme - Unternehmen gibt Hoffnung nicht auf.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?