25.01.2013 13:00
Bewerten
 (0)

EANS-CMS: DZ BANK AG / Aufnahme von Anleihen und Übernahmen von Gewährleistungen gemäß § 30e Abs. 1, Nr. 2 WpHG

=------------------------------------------------------------------------------- Sonstige Kapitalmarktinformationen übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf BASF SE von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9AQ8; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf Bayer AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9AR6; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf Deutsche Post AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9AS4; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf E.ON SE von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9AT2; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf K+S AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9AU0; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 5.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf K+S AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9A00; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 5.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf Vivendi SA von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9A18; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf Siemens AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9AZ9; Valuta: 14.01.2013

Anleihe: EUR 5.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf BayWa AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9FJ2; Valuta: 15.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf E.ON SE von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9AP0; Valuta: 16.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf Deutsche Bank AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9PE2; Valuta: 17.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf RWE AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9SS6; Valuta: 18.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf Volkswagen AG Vz von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9ST4; Valuta: 18.01.2013

Anleihe: EUR 5.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf Daimler AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9SU2; Valuta: 18.01.2013

Anleihe: EUR 5.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf RWE AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9SV0; Valuta: 18.01.2013

Anleihe: EUR 10.000.000 DZ BANK Inhaber-Teilschuldverschreibung mit Aktienandienungsrecht auf RWE AG von 2013/2013; ISIN: DE000DZD9U63; Valuta: 21.01.2013

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   January 25, 2013 06:30 ET (11:30 GMT)- - 06 30 AM EST 01-25-13

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Heute im Fokus

Deutliche Gewinne: DAX rund 2 Prozent im Plus -- Deutsche Bank: Postbank-Verkauf als Option? -- 50-Prozent-Kurseinbruch bei Daimler-Partner BYD -- ifo-Index steigt -- United Internet, QSC im Fokus

EZB veröffentlicht Sitzungsprotokolle nach vier Wochen. Bundestag stellt sich hinter Kreditlinie für Griechenland. Daimler legt 600 Millionen Euro wegen Kartellverfahren zurück. Russland will Bankensystem mit fast 14 Milliarden Euro stützen. EU beschließt neue Krim-Sanktionen. Französische Kosmetikkonzerne büßen Preisabsprachen mit fast 1 Mrd. Euro.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige