26.10.2016 09:30
Bewerten
(0)

Ich kaufe jetzt: HSH Nordbank Nachränge

Euro am Sonntag-Anleihe-Tipp: Ich kaufe jetzt: HSH Nordbank Nachränge | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Anleihe-Tipp
DRUCKEN
Norbert Hagen von der ICM InvestmentBank traut dieser Nachrang-Anleihe der HSH Nordbank zu, sich zu vervielfachen. Seine Erklärung.
Name: Norbert Hagen
Geboren: 1960
Position: Vorstand der ICM InvestmentBank


Bestes Investment (12 Monate): Chemour
Schlechtestes Investment (12 Monate): Novo Banco

Gläubiger der dem Ergänzungskapital der Bank zugerechneten Nachranganleihe der HSH Nordbank brauchen Geduld. Dafür ­winken satte Gewinnchancen. Noch Anfang 2016 hatte die HSH faule Kredite in Höhe von 8,2 Milliarden Euro in den Büchern, die über die Inanspruchnahme von Landesbürgschaften für ebendiesen Betrag an die neue Bad Bank verkauft wurden. Die Kernbank verdiente allein im ersten Halbjahr 261 Millionen Euro - vor allem weil die Kosten für die Länder­garantien von anfangs 400 Millionen Euro pro Jahr sich in etwa halbiert haben (90 Mil­lionen im ersten Halbjahr).

Da sich die HSH jedoch entschied, in der Bilanz nach Paragraf 340g HGB einen Sonderposten für allgemeine Bank­risiken zu bilden, war der Gewinn wieder bei null, und die zum Ergänzungskapital zählenden Hybridanleihen gingen leer aus. Bis 2019 will der Vorstand diesen Sonderposten zulasten der Anleihegläubiger weiter aufstocken. Dann könnte es jedoch einen Kursvervielfacher der Anleihe geben. Denn die 7,25-prozentige HSH Funding N verfügt über keine Laufzeitbegrenzung und kann vom Emittenten nur zu 100 Prozent gekündigt werden.
Bildquellen: iStock/alexsl, HSH Nordbank, Jörg Brinckheger / pixelio.de

Heute im Fokus

Anleger vorsichtig: DAX auf Richtungssuche -- Bundestagswahl und DAX: Darauf hoffen Börsianer -- Lufthansa mit guten Chancen: Air-Berlin-Aufteilung beginnt -- Siltronic, Airbus im Fokus

Liliane Bettencourt: Reichste Frau der Welt ist tot. China kritisiert Herabstufung durch Ratingagentur S&P. Personalvermittler Adecco setzt Erlöswachstum im dritten Quartal fort.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

The rise of Tiger and Dragon: Die besten Aktien aus China!

China ist das Bevölkerungsreichste Land der Erde. Mit einem zuletzt gemeldeten Wirtschaftswachstum von fast 7 % im 1. Halbjahr 2017 ist das Land auf bestem Wege, das eigene Wachstumsziel zu übertreffen. Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Der Dieselskandal hat die Reputation der deutschen Wirtschaft beschädigt. Unterstützen Sie deshalb die Forderung der Anti-Korruptions-Organisation nach einem Unternehmensstrafrecht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
BYD Co. Ltd.A0M4W9
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
SolarWorldA1YCMM
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Bitcoin Group SEA1TNV9
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
EVOTEC AG566480
TeslaA1CX3T
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
Allianz840400