10.01.2013 10:34
Bewerten
 (0)

Europäische Investitionsbank stockt Anleihe 2012/25 um mind. 250 Mio. Euro auf

Guidance: Mid Swap +30 bp
Die Europäische Investitionsbank stockt ihre Anleihe 2012/25 (ISIN XS0807336077) um mindestens 250 Mio. Euro auf. Die Transaktion wird von Bank of Amerika ML, Citigroup, Commerzbank, DZ Bank, LBB und Royal Bank of Scotland begleitet. Der Kupon beträgt 2,750%. Die Anleihe notiert aktuell bei 105,19%. Erwartet wird ein Spread von 30 Basispunkten gegenüber Mid Swap.

Die EIB ist die Bank der Europäischen Union. Sie ist die einzige Bank, deren Anteilseigner die EU-Mitgliedstaaten sind. Sie handelt in deren Auftrag und arbeitet eng mit den EU-Organen zusammen, um die Politik der EU umzusetzen

Eckdaten der Transaktion:
Emittent:  
Europäische Investitionsbank (European Investment Bank)
Rating:   Aaa, AAA, AAA (alle mit neg. Ausblick)
Volumen:   Aufstockung um mind. 250 Mio. Euro
ISIN:  
XS0807336077
Laufzeit:   15.09.2025
Guidance:   Mid Swap +30 bp
Listing:   Luxemburg
Stückelung:   1.000 EUR
Bookrunner:  
Bank of Amerika ML, Citigroup, Commerzbank, DZ Bank, LBB und Royal Bank of Scotland
Internet:   www.eib.org

Aktuelle Mid Swap-Sätze können auf folgender Webseite abgerufen werden:
http://www.baadermarkets.de/DE/index.aspx?pageID=330

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX markiert neues Allzeithoch -- Merck mit solidem Quartal und vorsichtiger Prognose -- Deutsche Finanzexperten halten Grexit für immer wahrscheinlicher -- HP, Evonik im Fokus

Blackberry-Chef: Unser Geschäft ist jetzt Software. Australiens Notenbank lässt Leitzins überraschend unverändert. Heidelberger Druckmaschinen kauft PSG-Gruppe von Investmentfirma. Barclays rutscht in rote Zahlen. Gagfah zahlt vor Zusammengehen mit Annington wieder Dividende. RWE: Dividende soll stabil bleiben.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die EU will den Verbrauch von Plastiktüten begrenzen. Unterstützen Sie solche Pläne?