27.03.2013 22:55

Senden

Evonik hat Anleihe über 500 Mio. Euro platziert, Kupon 1,875%


Laufzeit 7 Jahre

Die Evonik Industries AG, eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie, hat eine Anleihe im Nennwert von 500 Millionen ? erfolgreich am Fremdkapitalmarkt platziert. Die Laufzeit der Anleihe beträgt sieben Jahre, die Stückelung 1.000 Euro. Der Kupon wurde mit 1,875% fixiert, die Emissionsrendite beträgt 2,001%.

Mit einem Zinsaufschlag von nur 0,75% über dem entsprechenden Referenzzinssatz profitiert Evonik von seinem guten Kreditprofil sowie von dem derzeit sehr günstigen Marktumfeld für Unternehmensanleihen.

Die Anleihe wird von der Ratingagentur S&P mit BBB+/stable und von Moody?s mit Baa2/positive bewertet. Es handelt sich um die erste Begebung einer Evonik-Anleihe seit 2009. Zusammen mit vorhandener Liquidität soll der Emissionserlös der Rückzahlung der im Dezember 2013 fälligen Evonik-Degussa-Anleihe über 1,1 Mrd. Euro dienen.

Finanzvorstand Dr. Wolfgang Colberg kommentierte: "Wir profitieren jetzt von den stetigen Rating-Verbesserungen sowie unserer aktiven Kommunikation mit unseren Fremdkapitalgebern. Dank der siebenjährigen Laufzeit konnten wir die durchschnittliche Laufzeit unserer Anleihen zum Jahresende 2013 um mehr als zwei Jahre verlängern. Das führt zu einer weiteren Stärkung unseres Finanzprofils." Die Emission wurde von Citigroup, Commerzbank, Mitsubishi UFJ Securities und Société Générale als Joint Bookrunner begleitet und bei über 180 institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland platziert.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige