27.11.2012 07:39
Bewerten
 (1)

Amazon nimmt drei Milliarden Dollar mit Anleihen ein

Für die Firmenzentrale
Der weltgrößte Online-Händler Amazon hat sich drei Milliarden Dollar am Kapitalmarkt besorgt.
Die Anleihen haben eine Laufzeit bis 2015, 2017 und 2022, wie aus am Montag veröffentlichten Unterlagen bei der US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht. Amazon will das Geld unter anderem in den Kauf seiner mehr als eine Milliarde Dollar teuren Firmenzentrale in Seattle stecken. Der Großteil der Rückzahlungen wird erst nach fünf Jahren fällig: Eine Milliarde Dollar 2017 und 1,25 Milliarden im Jahr 2022.

    SEATTLE (dpa-AFX)

Bildquellen: Amazon
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Amazon.com

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon.com

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.01.2015Amazoncom BuyDeutsche Bank AG
30.01.2015Amazoncom NeutralUBS AG
30.01.2015Amazoncom HoldCanaccord Adams
30.01.2015Amazoncom NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
30.01.2015Amazoncom OutperformOppenheimer & Co. Inc.
30.01.2015Amazoncom BuyDeutsche Bank AG
30.01.2015Amazoncom OutperformOppenheimer & Co. Inc.
27.01.2015Amazoncom OutperformRBC Capital Markets
23.01.2015Amazoncom OutperformOppenheimer & Co. Inc.
24.10.2014Amazoncom OutperformRBC Capital Markets
30.01.2015Amazoncom NeutralUBS AG
30.01.2015Amazoncom HoldCanaccord Adams
30.01.2015Amazoncom NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
07.01.2015Amazoncom HoldCanaccord Adams
27.10.2014Amazoncom NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.
29.10.2008Amazon.com verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
13.10.2008Amazon.com neues KurszielAmerican Technology Research Inc.
13.08.2008Amazon.com sellAmerican Technology Research Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon.com nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Amazon.com Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen leicht im Plus -- Apple, Air Berlin im Fokus

Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme. Eurokurs steigt über 1,09 US-Dollar. S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.