21.12.2012 10:49
Bewerten
 (0)

GIF - Gesellschaft für Industrieforschung mbH übertrifft Erwartungen für 2012

Jahresüberschuss dürfte ca. 5 Mio. Euro betragen

Die GIF - Gesellschaft für Industrieforschung mbH wird nach eigenen Angaben die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr übertreffen. So dürfte die Gesamtleistung im Jahr 2012 rund 47,6 Mio. Euro, das EBITDA rund 11 Mio. Euro und der Jahresüberschuss rund 5 Mio. Euro betragen.

Aufgrund eines Rekordauftragseingangs von 47,3 Mio. Euro im laufenden Jahr, erwartet die Gesellschaft in den kommenden Jahren eine weitere Steigerung der Gesamtleistung mit einer Erhöhung des Jahresüberschusses auf 6 bis 7 Mio. Euro. Im kommenden Jahr sind der Aufbau eines Standortes in Kassel sowie der Ausbau der GRC in China um weitere acht Prüfstände mit einem Investitionsvolumen von ca. 15 Mio. Euro geplant.

Zudem konnte 2012 ein Lizenzvertrag mit einem chinesischen Kunden zum Kegelringgetriebe abgeschlossen und ein weiterer endverhandelt werden. Bei Letzterem wird die Unterschrift im ersten Quartal 2012 erwartet.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung wird nun auch die institutionelle Zeichnung des GIF-Anleihe zum Jahresende geschlossen.

GIF hatte die fünfjährige Anleihe (ISIN
DE000A1K0FF9, WKN XX) mit einem Kupon von 8,50% im September 2011 im mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf emittiert.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt mit leichten Verlusten -- Dow schwächer -- Apple: Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fed-Vize Fischer: Haben noch nicht über Zinserhöhung entschieden

Bayer will Covestro trotz Marktturbulenzen 2015 an die Börse bringen. Zinsschritt im September laut US-Notenbanker noch möglich. Ölpreise deutlich gestiegen. HSH Nordbank kann Altlasten nicht tragen - Suche nach Lösungen. Fed-Vize Fischer: Haben noch nicht über Zinserhöhung entschieden. ESM-Chef Regling will bei künftigen Krisen auf IWF verzichten. Telekom-Chef Höttges will 'europäischen Weg' beim Datenschutz. Fed-Mitglieder geben widersprüchliche Zinssignale.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?