-->-->
19.07.2013 12:45
Bewerten
 (0)

Grand City Properties - Anleihe wurde voll platziert - Notierungsaufnahme im Entry Standard für Anleihen ist am 24.07.

Grand City Properties S.A., Spezialist für Wohnimmobilien mit hohem Wertsteigerungspotential in urbanen Wachstumsregionen, beendet heute planmäßig um 14 Uhr die Aufstockung der Unternehmensanleihe (WKN A1HNBM) im Volumen von 100 Mio. Euro. Die Emission ist bereits überzeichnet. Zusammen mit der erfolgreichen ersten Tranche im Juni 2013 hat das Unternehmen insgesamt 200 Mio. Euro am Kapitalmarkt platziert. Das besicherte Wertpapier ist mit einem Kupon von 6,25 % pro Jahr bei einer Laufzeit von 7 Jahren und einer halbjährlichen Zinszahlung ausgestattet. Der Handelsbeginn an der Börse Frankfurt (Entry Standard) ist für den 24. Juli 2013 vorgesehen.

Christian Windfuhr, Beiratsmitglied von Grand City Properties S.A.: "Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und werden nun unsere gut gefüllte Projekt-Pipeline realisieren." Mit dem Emissionserlös wird Grand City Properties im Wesentlichen das Immobilienportfolio ausbauen. Einschließlich kürzlich erfolgter Neuabschlüsse umfasst das Portfolio derzeit rund 16.000 Einheiten - zum Jahresende 2012 waren es 11.657 - mit einer vermietbaren Fläche von mehr als 1,1 Mio. m², vorwiegend in Berlin sowie in Nordrhein-Westfalen. Neben diesen Kernmärkten stehen aktuell vor allem Wohnimmobilien in den Städten Nürnberg, Dresden, Mannheim und Bremen im Fokus der Gesellschaft. Insgesamt sieht das Management sehr gute Kaufgelegenheiten für Wohnimmobilien mit hohem Wertsteigerungspotential.

Die Emission wurde durch die quirin bank AG als Lead Manager und Bookrunner begleitet.

Eine ausführliche Analyse zur Unternehmensanleihe der Grand City Properties S.A. ist in der Rubrik "Anleihen-Check" (www.fixed-income.org > "Anleihen-Check") zu finden.

Tab. 1: Eckdaten der Grand City Properties-Anleihe

Emittent

Grand City Properties S.A.

Garant

Grand City Property Ltd.

Zeichnungsfrist

10.07.-19.07.2013

Kupon

6,250%

Zinszahlung

halbjährlich

Laufzeit

03.07.2020 (7 Jahre)

WKN

A1HNBM

ISIN

XS0951839991

Emissionsvolumen

bis zu 100 Mio. Euro

Corporate- und Bond-Rating

jeweils BB- durch S&P

Segment

Entry Standard für Anleihen

Internet

www.grandcityproperties.com

----------------------------------------
Literaturhinweis: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- Dow im Minus -- Fed-Vorsitzende Yellen: Argumente für Zinsanhebung stärker geworden -- STADA, VW im Fokus

Opel-Marketing-Expertin Müller zieht in den Stada-Aufsichtsrat ein. Hapag-Lloyd-Chef: Hamburger Reederei nach Fusion wettbewerbsfähiger. Deutsche Post startet ab Montag weitere Tranche des Aktienrückkaufs. Bundesfinanzministerium sieht EZB-Anleihekäufe mit Sorge. Zwei Zinsanhebungen in diesem Jahr möglich. US-Wirtschaft wächst etwas weniger als bislang ermittelt. Bundesbank: Banken drohen schärfere Regeln für riskante Geschäfte.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Welcher Darsteller verdient am meisten?
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->
-->