15.01.2013 00:02
Bewerten
(0)

HELMA Eigenheimbau AG mit neuem Auftragsrekord

HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat im Geschäftsjahr 2012 den Netto-Auftragseingang gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 24,6 Mio. Euro auf 131,4 Mio. Euro (Vj: 106,8 Mio. Euro) gesteigert. Dies entspricht einem Zuwachs von 23%, welcher somit mehr als doppelt so hoch ausfiel wie das im Q1 2012 veröffentlichte, geplante Vertriebsplus für 2012 von mindestens zehn Prozent. Mit dem erzielten Vertriebsergebnis in 2012 verfügt der HELMA-Konzern über eine sehr solide Basis, um in 2013 Umsatz und Ergebnis erneut deutlich zu steigern.

Zum sechsten Auftragsrekord in Folge haben im HELMA-Konzern alle Geschäftsfelder beigetragen. So wiesen sowohl die HELMA Eigenheimbau AG (Baudienstleistung) als auch die im Bauträgergeschäft tätigen Tochtergesellschaften HELMA Wohnungsbau GmbH und HELMA Ferienimmobilien GmbH jeweils deutliche Wachstumsraten auf. Aufgrund der nach wie vor guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Eigenheimbaubranche sowie der Vielzahl vorentwickelter, attraktiver Bauträgerprojekte erwartet der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG auch im laufenden Geschäftsjahr 2013 ein von allen Geschäftsfeldern getragenes, weiteres Auftragswachstum.

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- AURELIUS will Dividende erhöhen -- Covestro mit Gewinnsprung -- SAP steigert Umsatz -- T-Mobile zeitweise vom Handel ausgesetzt -- AIXTRON bestätigt Prognose -- Alcoa im Fokus

Coca-Cola-Chef verabschiedet sich mit Gewinn- und Umsatzrückgang. BASF übernimmt US-Spezialisten für Agrardatenanalyse. Kunden reichen Sammelklage gegen Tesla ein. Gerüchteküche brodelt: Will Apple jetzt auch noch ins Weltall? Wohl Ermittlungen in Frankreich gegen PSA wegen Abgaswerten. Merck KGaA klettern an DAX-Spitze.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
AURELIUSA0JK2A
Allianz840400
Siemens AG723610
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
BMW AG519000
AIXTRON SEA0WMPJ
SAP SE716460
E.ON SEENAG99