05.09.2013 11:47
Bewerten
 (0)

Frankreich zahlt höchsten Zins seit Mai 2012

Höchster Stand seit Wahl
Frankreich muss seinen Investoren wieder höhere Zinsen bieten um am den Finanzmärkten zu Geld zu komen.
Am Donnerstag musste das Land Investoren den höchsten Zins seit der Wahl von Staatschef Francois Hollande im Mai 2012 bieten, um sich für zehn Jahre frisches Geld zu leihen. Das geht aus Angaben der Schuldenagentur in Paris hervor. Insgesamt konnte die zweitgrößte Wirtschaftsmacht im Euroraum 8,4 Milliarden Euro einsammeln.

    In der richtungweisenden zehnjährigen Laufzeit zogen die Zinsen von zuletzt 2,32 Prozent auf 2,57 Prozent an. Damit erreichten sie den höchsten Stand seit der Wahl von Präsident Hollande. Viele Ökonomen stellen der Regierung ein kritisches Zeugnis aus und mahnen Reformen an. Die französische Wirtschaft konnte im zweiten Quartal zwar mit robustem Wachstum überraschen. Allerdings warnen Analysten vor einem Ausreißer nach oben. Frühindikatoren weisen auf einen erneuten Abschwung hin.

    Allerdings dürfte auch die Aussicht auf eine geldpolitische Wende in den USA ein wesentlicher Grund für die steigenden Refinanzierungskosten sein. Nicht nur Frankreich ist mit höheren Zinsen konfrontiert, seitdem die US-Notenbank Fed eine Verringerung ihrer Liquiditätsflut in Aussicht gestellt hat. So musste beispielsweise auch Deutschland am Mittwoch den höchsten Zins seit mehr als einem halben Jahr bieten, um sich Geld bei Investoren zu borgen./hbr/bgf

PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Nikonaft / Shutterstock.com, Ivonne Wierink / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- Winterkorn bleibt VW-Chef -- Balkanstaaten stellen Griechen-Banken unter Quarantäne -- Deutsche Bank, GE im Fokus

Obama lobt Kongress-Pläne zu Handelsabkommen TTIP. G20 kritisieren USA wegen IWF-Stimmrechtsblockade. Nächster Paukenschlag in Pharmaindustrie möglich: Teva erwägt Mylan-Kauf. Fresenius verhandelt über Zukauf in Israel. G20-Finanzminister optimistischer über Weltwirtschaft. Merkel sieht perspektivisch Freihandelszone mit Russland. Obama ermahnt Griechenland zu Reformen. US-Autobauer Ford investiert Milliarden in Mexiko. Auswärtiges Amt bringt Deutsche aus Jemen in Sicherheit.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Umfrage

Die weltweiten Rüstungsausgaben sind 2014 das dritte Jahr in Folge gesunken. Sollte Deutschland diese Entwicklung 2015 mitmachen?