28.02.2013 08:11
Bewerten
 (0)

ING IM International ernennt Hans Stoter zum Chief Investment Officer

ING Investment Management (ING IM) gab am Mittwoch die Ernennung von Hans Stoter zum Chief Investment Officer (CIO) sowie seine Berufung zum International Management Committee bekannt.

Stoter ist seit 1998 für ING IM tätig und tritt die Nachfolge von Max Weber an, der erneut seine Aufgaben als Executive Vice President of Structured Assets, Loans and Alternatives, in ING IMs US-Niederlassung wahrnehmen wird.

Als CIO wird Stoter ebenfalls das Global Investment Leadership Team leiten, das für die Lenkung der Investmentteams und Anlageprozesse sowie die Steuerung von Portfolio-Performance und Risikomerkmale der von ING IM International betreuten Investment-Boutiquen zuständig ist. Seine Ernennung bedarf noch der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde.

Gilbert Van Hassel, Chief Executive Officer, ING Investment Management, kommentierte die Ernennung mit den Worten: "Seine Erfolgsbilanz im internationalen Anlagegeschäft und seine Führungskompetenz qualifizieren Hans in besonderem Maße für die Aufgabe eines CIO. Hans verfügt über 22 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche und ist seit 2011 Mitglied des Global Investment Leadership Teams von ING IM. Wir freuen uns außerordentlich, einen derartig qualifizierten Kandidaten aus unseren eigenen Reihen in diese Position berufen zu können."

Die Nachfolge Stoters als Head of Credit Investments sowie Lead Portfolio Manager Global High Yield wird Tim Dowling antreten. Dowling, der zurzeit als Team Leader und Lead Portfolio Manager US High Yield tätig ist, kann auf 27 Jahre Branchenerfahrung an den Kredit- und Hochzinsmärkten verweisen, davon fünf Jahre bei ING Investment Management.

Dowling wird weiterhin vom New Yorker Büro der ING IM International aus tätig sein. Von hier aus wird er das an verschiedenen Standorten agierende Global Credit Team leiten. Ferner zeichnet er weiterhin für das Investmentgeschäft in den USA verantwortlich. Dowling berichtet  direkt  an Hans Stoter.
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt unter 9.000 Punkten -- Dow tiefrot -- Ölpreis tief im Minus -- Strafzinsen für Mittelstandskunden der Commerzbank -- VW will US-Autofahrer großzügig entschädigen -- Siemens im Fokus

Eurokurs baut Vorsprung zum Dollar aus - Wieder über 1,12 US-Dollar. Deutsche Bank kann demnächst anstehende AT1-Wertpapiere bedienen. Probleme mit Airbag-Auslöser - Auch Audi in USA von Continental-Rückruf betroffen. VW muss Jahreszahlen bis Ende April vorlegen. Technologie-Aktien folgen der Talfahrt an der Nasdaq.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?