20.11.2012 19:21
Bewerten
 (0)

IPSAK plant Anleiheemission im Handelssegment Bondm an der Börse Stuttgart

Zeichnungsfrist beginnt in der letzten Novemberwoche

Die Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH (IPSAK) hat die Begebung einer Unternehmensanleihe an der Börse Stuttgart beschlossen. Die Emission in Form von Inhaberschuldverschreibungen hat eine Laufzeit von 7 Jahren und ein Volumen von bis zu 30 Mio. Euro. Die Anleihe wird mit 6,750% verzinst.

Als Zeichnungsbeginn für die Anleihe ist die letzte Novemberwoche vorgesehen. Den Emissionserlös wird die IPSAK mbH in die Entwicklung von neuen Immobilienprojekten außerhalb des Salamander-Areals investieren.

Das Rating der Anleihe von Scope liegt bei "A" und unterstreicht damit deren hohe Qualität. Die Anleihe ist über eine Buchgrundschuld auf dem Grundstück des Salamander-Areals besichert. Die Entwicklung des Projektes ist bereits vollständig finanziert. Der Marktwert der vermieteten Immobilien des Areals liegt laut einem Gutachten der DIA bei ca. 81 Mio. Euro.

Die IPSAK mbH wurde als Tochtergesellschaft der IMMOVATION Immobilien Handels AG mit Sitz in Kassel gegründet, um die Wiederbelebung und Vermarktung sowie die Verwaltung der vermieteten Flächen des Salamander-Areals in Kornwestheim bei Stuttgart voranzutreiben.

Das einzigartige Industriedenkmal wurde zum Jahreswechsel 2009/2010 von der Vivacon AG erworben. Auf den ca. 90.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche entsteht eine lebendige Mischung aus Wohnen und Einkaufen, Dienstleistungen und Gewerbe. Ein Großteil der Flächen wurde seit dem Kauf des Areals an Dienstleister und Gewerbebetriebe vermietet. Als Hauptmieter wurde das Land Baden-Württemberg gewonnen. Bis Ende 2017 entsteht auf einer Fläche von rund 19.000 Quadratmetern durch aufwendige Umbauten das Grundbuchzentral­archiv des Bundeslandes, eines der größten Archive Deutschlands. Darüber hinaus wird die IPSAK Eigentumswohnungen sowie eine seniorengerechte Wohnanlage auf den noch freien Baugrundstücken des Salamander-Areals errichten.

Die IMMOVATION-Gruppe ist mit ihren Tochterunternehmen in allen Bereichen der Immobilien-Wertschöpfungskette tätig. Kernkompetenzen sind Projektentwicklung, Immobilienhandel und Bestandsmanagement. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen auf die Revitalisierung und Entwicklung denkmalgeschützter Wohn- und Gewerbeobjekte spezialisiert.

----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Dow legt zu -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Deutsche Wohnen begibt neue Aktien zu je 21,50 Euro. Ölpreise drehen ins Minus. Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?