13.11.2012 09:40
Bewerten
 (2)

Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH (IPSAK) bietet 6,750% bei A Rating

Die Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH (IPSAK) emittiert eine Anleihe mit einer Laufzeit von 7 Jahren und einem Volumen von 30 Mio. Euro in Bondm. Der Kupon beträgt 6,75%. Die Transaktion wird von der equinet Bank begleitet.

Die Gesellschaft wurde vor über 10 Jahren gegründet. Heute deckt die Unternehmensgruppe mit ca. 50 Mitarbeitern die gesamte Wertschöpfungskette des Immobiliengeschäfts durch die vollständige vertikale Integration der Immobiliengeschäftstätigkeit ab. Die Kernkompetenz liegt in der Revitalisierung und Entwicklung denkmalgeschützter Wohn- und Gewerbeobjekte. Durch die Realisierung des Groß-Projekts Salamander-Areal, welches unter höchsten Anforderungen (Denkmalschutz, Zeitdruck) umgesetzt wird, ist die IMMOVATION einer der führenden Immobilienspezialisten in Deutschland. Der Immobilienbestand der organisch gewachsenen Unternehmensgruppe umfasst heute mehr als 1.600 Wohn- und Gewerbeeinheiten. In den vergangenen 20 Jahren hat die Unternehmensgruppe laut einem unabhängigen Expertengutachten eine durchschnittliche Eigenkapitalrendite von ca. 135% und eine durchschnittliche Gesamtkapitalrendite von ca. 34% pro Projekt erzielt. Durch die Emission einer Anleihe mit einem Volumen von bis zu EUR 30 Mio., welche durch das Salamander Areal besichert wird, möchte die IMMOVATION Kapital für zukünftige Immobilienprojekte aufnehmen.

Anleihe-Details:

Emittent:   Immobilien-Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbH (IPSAK)
Zeichnungsfrist:  21.11.-04.12.2012
Volumen:   30 Mio. Euro
Kupon:   6,75%
Rating:   A (durch Scope)

www.fixed-income.org




Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich stärker -- Wall Street im Plus -- ifo-Index höher als erwartet -- Bayer-Aktie fährt Achterbahn: Höheres Gebot für Monsanto befürchtet -- VW, STADA im Fokus

Renschler sieht die MAN-Scania-Kooperation auf gutem Weg. Heidelbergcement platziert Euroanleihe über 750 Mio Euro. Aktionäre von PNE Wind verweigern Ex-Vorstandschef die Entlastung. Neue Proteste gegen französische Arbeitsmarktreform. Apple erforscht Ladetechnologie für Elektroautos. Stada-Chef bändelt mit Finanzinvestor CVC an. Umfrage - 2016 keine weitere Lockerung der EZB-Geldpolitik erwartet. Millionenstrafe gegen Großbank Citigroup.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?