05.10.2012 07:00
Bewerten
 (8)

Website des Jahres: finanzen.net ist nominiert!

In eigener Sache
Auch 2012 können Internet-Nutzer wieder über ihre Lieblings-Websites abstimmen. Wir sind in der Kategorie "Finanzen" nominiert und kämpfen mit um den Titel "Website des Jahres". Stimmen Sie für uns!
Die Abstimmung über die Website des Jahres ist gestartet - und auch wir stehen zur Wahl. Noch bis 2. November können User ihre Stimme für die besten Websites in verschiedenen Kategorien abgeben - im Bereich "Finanzen" hoffen wir auf Ihre Mithilfe zur "Website des Jahres".

Die Konkurrenz ist groß - aber mit unserem Mix aus aktuellen Marktnachrichten, Kursen und Charts zu nahezu allen handelbaren Wertpapieren müssen wir uns nicht verstecken.

Überzeugt Sie unser Angebot? Dann verteilen Sie Ihre Punkte für Design, Inhalt und Navigation und geben Sie uns Ihre Stimme!

Abstimmen zur Website des Jahres

Tolle Preise zu gewinnen

Auch in diesem Jahr haben alle User, die ihre Stimme abgeben, wieder die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Neben 2 Apple iPads 3 werden werden 5 Nikon Coolpix und ein Samsung 3D-Fernseher verlost. Wahren Sie Ihre Chance auf einen der tollen Preise!

Und nutzen Sie gerne die Gelegenheit, uns in den Kommentaren Ihre Meinung mitzuteilen: Was gefällt Ihnen auf finanzen.net? Wo haben wir Ihrer Meinung nach noch Nachholbedarf? Was vermissen Sie auf unserem Finanzportal?

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Ihr Team von finanzen.net

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?