12.02.2013 11:25
Bewerten
 (0)

Italien muss Investoren höhere Zinsen bieten

Italien-Anleihen
Das vor Neuwahlen stehende Euroland Italien muss höhere Zinsen für frisches Geld bezahlen.
Bei einer Versteigerung neuer 12-monatiger Schatzwechsel lag die durchschnittliche Rendite bei 1,09 Prozent, wie die italienische Notenbank am Dienstag in Rom mitteilte. Verglichen mit einer ähnlichen Auktion im Januar erhöhte sich der Effektivzins um 0,23 Prozentpunkte. Obwohl die Nachfrage rückläufig war, gelang es, mit 8,5 Milliarden Euro so viel Geld wie geplant aufzunehmen.

   In Italien wird Ende Februar das Parlament neu gewählt. Zuletzt konnte Ex-Premier Silvio Berlusconi in der Wählergunst zulegen. Das erhöht die Unsicherheit, ob die neue Regierung den eingeschlagenen Reform- und Sparkurs fortsetzen wird. Zumal Berlusconi die Wähler mit dem Versprechen auf Steuersenkungen lockt. Der vorherige Regierungschef Mario Monti war Ende 2012 mangels parlamentarischer Unterstützung zurückgetreten. Es gilt aber nicht als ausgeschlossen, dass Monti erneut Regierungsverantwortung übernimmt.

    ROM (dpa-AFX)

Bildquellen: Stefano Tiraboschi / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen erneut schwächer -- Könnte der Brexit doch noch ausfallen? -- K+S schockt mit Gewinneinbruch -- Easyjet, Deutsche Bank, Wirecard im Fokus

Britisches Pfund fällt weiter. Ölpreise weiter unter Druck. Großbritanniens Bonität herabgestuft. Wyser-Pratte steigt bei Stada ein. Fresenius-Chef übernimmt bei Nestle das Ruder. EU-Wettbewerbshüter genehmigen Starwood-Übernahme durch Marriott. Zweifel an Petition für zweites Referendum.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?