07.02.2013 07:31
Bewerten
 (0)

Janus legt neuen Janus Global Flexible Income Fund auf

Janus Capital International Ltd., Tochtergesellschaft von Janus Capital Group Inc., hat den Janus Global Flexible Income Fund aufgelegt. Der neue Fonds investiert weltweit in Unternehmensanleihen und verfolgt einen Bottom-up-Ansatz, bei dem besonders die Kreditaufnahme der Emittenten im Fokus steht.

Das Fondsmanagement, das von Gibson Smith, Darrell Watters und Chris Diaz im Team übernommen wird, arbeitet mit einem von der Fundamentaldatenanalyse geprägten Investmentansatz und nimmt sowohl Papiere mit Investment Grade wie auch mit High Yield Status ins Portfolio. Ziel des Fonds ist es, risikoadäquate Renditen zu erzielen, wobei der Schwerpunkt auf dem Kapitalerhalt liegt. Smith, zugleich Co-CIO und Head of Fixed Income bei Janus, erklärt, dass der Fonds sowohl eine Alternative als auch eine Ergänzung zu den auf dem globalen Markt für festverzinsliche Papiere dominierenden Strategien ist, die vor allem durch Makroanalysen getrieben sind. Als Benchmark dient der Barclays Capital Global Aggregate Bond Index. Thomas Döring, Head of German Speaking Europe, zeigt sich zufrieden mit dem neuen Angebot: "Der neue Fonds ist die logische Erweiterung unserer Produktpalette weltweit investierender Anleihefonds."

"Mit dem neuen Janus Global Flexible Income Fund weiten wir den Prozess der Bottom-Up-Anlayse, den wir seit über zwei Jahrzehnten in den USA einsetzen, auf die europäischen und asiatischen Märkte aus", sagt Fondsmanager Smith. "Dabei orientieren wir uns besonders an der Kreditaufnahme der Unternehmen. Wir suchen nach Firmen, die eine grundlegende, positive Transformation ihrer Kapitalstruktur durchlaufen und unseren Kunden deshalb das bestmögliche Risiko-Chance-Verhältnis bieten."
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------

Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?