06.02.2013 09:30
Bewerten
(0)

KUKA meldet erfreuliche Zahlen für 2012 und begibt Wandelanleihe im Volumen von 55 bis 60 Mio. Euro

Die KUKA AG mit Sitz in Augsburg konnte gemäß vorläufigen Zahlen den Umsatz im Geschäftsjahr 2012 um 21% auf 1.739,2 Mio. Euro steigern. Das EBIT konnte um 51% auf 109,8 Mio. Euro gesteigert werden. Zudem plant der Hersteller von Industrierobotern die Emission einer Wandelanleihe.

Der Auftragseingang erreichte mit 1.889,6 Mio. Euro (+22%) einen neuen Rekordwert. Die positive Geschäftsentwicklung wurde von beiden Geschäftsbereichen (Robotics und Systems) getragen.

Im Geschäftsbereich Robotics konnte der Umsatz um 20,5% auf 742,6 Mio. Euro gesteigert werden. Im Geschäftsbereich Systems betrug das Plus ebenfalls 20,5% auf 1.025,3 Mio. Euro.

Der Auftragsbestand stieg um 26% auf 909,4 Mio. Euro. Das EBIT übertrifft mit 109,8 Mio. Euro (plus 51%) erstmals die 100 Mio. Euro-Marke. Die EBIT-Marge konnte von 5,1% auf 6,3% gesteigert werden. Der Free Cash Flow stieg auf 77,1 Mio. Euro.

"KUKA ist auf gutem Kurs, seinen Platz in der Automatisierungswelt auszubauen", betont Dr. Till Reuter, Vorstandsvorsitzender der KUKA AG. "Gleichzeitig konnten wir 2012 unser profitables Wachstum erfolgreich fortsetzen und die Nettoverschuldung vollständig abbauen".

Die Gesellschaft plant zudem die Emission einer Wandelanleihe im Volumen von 55 bis 60 Mio. Euro und einer Laufzeit von fünf Jahren. Der Kupon soll 1,75% bis 2,00% betragen.

Eckdaten der Transaktion:

Emittent:   KUKA AG
Format:   Wandelanleihe
Laufzeit:   12.02.2018
Emissionsvolumen:   ca. 55 bis 60 Mio. Euro
Rating:   B (durch S&P), B2 (durch Moody´s)
Stückelung:   100.000 Euro
Emissionspreis:   100,00%
Rückzahlungspreis:   100,00%
Kupon:   1,75%-2,00%, halbjährlich zahlbar am 12.02. und am 12.08.
Wandlungsprämie:   25%-27%
Bookrunner:   Goldman Sachs, Berenberg Bank und UniCredit
----------------------------------------
Soeben erschienen: BOND YEARBOOK 2012/13 -
Das Nachschlagewerk für Anleiheinvestoren und -Emittenten
Renommierte Autoren und Interviewpartner nehmen Stellung zu den Themenfeldern High Yield-Anleihen, Mittelstandsanleihen, Covered Bonds, Investmentstrategien sowie Tax & Legal. Das jährliche Nachschlagewerk erscheint bereits im 4. Jahrgang und hat einen Umfang von 108 Seiten. Die Ausgabe kann zum Preis von 29 Euro beim Verlag bezogen werden:
http://www.fixed-income.org/fileadmin/2012-11/Flyer_Bestellformular_BondBook_12_13.pdf
----------------------------------------



Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Dow im Plus -- US-Fed lässt Leitzins unverändert -- Daimler enttäuscht Erwartungen -- Analysten: Der Euro hat noch Luft nach oben -- PUMA, GEA, KION, Peugeot, KlöCo im Fokus

Deutsche Börse verfehlt Erwartungen und stellt Ergebnisziel in Frage. Stärkere Luxus-Nachfrage beflügelt LVMH. OSRAM steigert Umsatz und operativen Gewinn. BMW setzt Kooperationsgespräche mit Daimler vorläufig aus. Telefonica Deutschland schneidet beim Ergebnis besser ab.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Konjunktur/Wirtschaft
20:23 Uhr
Fed will bald mit Bilanzverkürzung beginnen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nordex AGA0D655
BMW AG519000
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480
Allianz840400
Amazon906866
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
AIXTRON SEA0WMPJ