02.01.2013 20:35
Bewerten
 (0)

Moody's Anticipates Further US Fiscal Action Following "Fiscal Cliff" Deal

New York, January 02, 2013 -- Moody's Investors Service said that the fiscal package passed by both houses of Congress yesterday is a further step in clarifying the medium-term deficit and debt trajectory of the federal government. It does not, however, provide a basis for a meaningful improvement in the government's debt ratios over the medium term. The rating agency expects that further fiscal measures are likely to be taken in coming months that would result in lower future budget deficits, which are necessary if the negative outlook on the government's bond rating is to be returned to stable. On the other hand, lack of further deficit reduction measures could affect the rating negatively. Notably, yesterday's package does not address the federal government's statutory debt limit, which was reached on December 31. The need to raise the debt limit may affect the outcome of future budget negotiations.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX schließt stabil -- US-Börsen geschlossen -- JPMorgan sieht Crash an Russlands Börse voraus -- Alibaba plant Börsengang für Mitte September -- Tipp24-Aktie bricht ein -- Apple, T-Mobile US im Fokus

Russland kündigt harte Linie für Ostukraine-Gespräche an. Lufthansa-Piloten lassen neue Streiks weiter offen. ProSiebenSat.1 zieht Start-up-Inkubator Epic den Stecker. Barclays verkauft Privatkundengeschäft in Spanien an Caixabank. Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Billig-Airline ist die beste der Welt?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Deutschland wird den Kampf der Kurden gegen die Terrormiliz des Islamischen Staates (IS) mit schweren Waffen unterstützen. Wie ist Ihre Meinung hierzu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige