24.01.2013 11:41
Bewerten
 (0)

Moody's: Ratings of Lunar Funding I Limited Series 3 Notes unaffected by proposed amendments

London, 24 January 2013 -- Moody's has determined that the proposed action by certain transaction parties to amend the swap agreement related to Lunar Funding I Limited Series 3 GBP100,000,000 Fixed Rate Notes due 2020 (the "Notes") should not, in and of itself and at this time, result in a downgrade or withdrawal of the current ratings of the Notes. Moody's opinion addresses only the credit impact of the proposed action, and Moody's is not expressing any opinion as to whether the action has, or could have, other non-credit related effects that may have a detrimental impact on the interests of noteholders and/or counterparties.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Dow sehr fest -- Sägt Google mit neuem Produkt an Apples Thron? -- Ökonomen senken wegen Brexit deutsche Wachstumsprognosen -- Nike erhält weniger Bestellungen -- KUKA im Fokus

Wirecard steigt mit Zukauf in US-Markt ein. EU-27 beschließen nach Brexit "Nachdenkphase" bis September. EZB-Vizepräsident: Weitere Lockerung nur noch begrenzt möglich. Monsanto mit überraschend deutlichem Umsatz- und Gewinnrückgang. Bei adidas ist die Luft raus nach bisher starkem Jahr.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
So hoch sind die Bundesländer verschuldet
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?