02.01.2013 10:39
Bewerten
 (0)

Moody's determines no negative rating impact on 4 Italian RMBS transactions with Unicredit SpA as Account Bank following the lowering of the Account Bank replacement trigger and change of Eligible...

London, 02 January 2013 -- Moody's has determined that the proposed action (the "Proposal") to lower the minimum rating for the role of the Eligible Institution, to lower the minimum rating for Eligible Investments and to make other minor changes to the documentation should not, in and of itself at this time result in a reduction or withdrawal of the current ratings of the Notes issued by the following issuers: Cordusio RMBS S.r.l.; Cordusio RMBS Securitisation S.r.l. - Series 2006; Cordusio RMBS - UCFin S.r.l.; Cordusio RMBS Securitisation S.r.l. - Series 2007. Moody's opinion addresses only the credit impact of the proposed action, and Moody's is not expressing any opinion as to whether the action has, or could have, other non-credit related effects that may have a detrimental impact on the interests of holders and/or counterparties.

Vollständigen Artikel bei Moodys lesen

Nachrichten zu UniCredit S.p.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu UniCredit S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.02.2016UniCredit HaltenIndependent Research GmbH
05.02.2016UniCredit buyHSBC
04.02.2016UniCredit market-performBernstein Research
03.02.2016UniCredit buyDeutsche Bank AG
03.02.2016UniCredit NeutralCitigroup Corp.
05.02.2016UniCredit buyHSBC
03.02.2016UniCredit buyDeutsche Bank AG
27.01.2016UniCredit kaufenMorgan Stanley
02.12.2015UniCredit buyDeutsche Bank AG
12.11.2015UniCredit overweightMorgan Stanley
05.02.2016UniCredit HaltenIndependent Research GmbH
04.02.2016UniCredit market-performBernstein Research
03.02.2016UniCredit NeutralCitigroup Corp.
29.01.2016UniCredit HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.01.2016UniCredit HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
29.01.2016UniCredit UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2016UniCredit UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.01.2016UniCredit UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.11.2015UniCredit UnderweightBarclays Capital
14.04.2015UniCredit SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für UniCredit S.p.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?